Die 5 atemberaubendsten Swimmingpools weltweit

Während der ers­te Swimmingpool im 3. Jahrtausend v. Chr. in Pakistan erbaut wur­de und aus ein­fach gesta­pel­ten Ziegelsteinen bestand, wer­den die Konzepte in der heu­ti­gen Zeit immer aus­ge­fal­le­ner. Einige der Schwimmbecken sind an Exklusivität nicht zu über­bie­ten, sei es auf­grund ihrer exklu­si­ven Lage oder ihrer bis­her nicht da gewe­se­nen Ausgefallenheit. Wie folgt die Liste der 5 atem­be­rau­bends­ten Swimmingpools welt­weit..

5.The Cambrian Pool

The-Cambrian-Pool
© thecambrianadelboden.com

Inmitten der Schweizer Alpen gele­gen lädt das Wellnesshotel „The Cambrian“ zum Entspannen ein. Neben einem Fitnessbereich, einer fin­ni­schen Sauna, Dampfbad, Kneippbecken und einer Erlebnisdusche ist es vor allem der Außenpool, der die Herzen der Gäste höher schla­gen lässt. Insbesondere im Winter bie­tet sich ein herr­li­cher Ausblick auf die schnee­be­deck­ten Bergketten, die zu alpi­nen Sportaktivitäten ein­la­den.

4.Nandana Villas Pool

Nandana-Villas-Pool
© nandanavilla.com

Kristallklares Wasser, ein­sa­me Meeresbuchten und ein weit­rei­chen­des Luxus-Angebot erwar­ten die Gäste des „Nandana“ auf „Grand Bahama“, der nörd­lichs­ten Insel der Bahamas im Atlantik. Neben einer Gourmetküche, einer Vor-Ort Masseurin, umfas­sen­den Wellnesseinrichtungen, Beach-Volleyball oder Jet-Ski zählt auch ein Infinity-Pool zu den Annehmlichkeiten, der opti­sch einen flie­ßen­den Übergang zum Atlantik bie­tet. Bei Nacht erstrahlt das Anwesen in einem herr­li­chen Ambiente.

3.Sanctuary Swala Pool

Sanctuary-Swala-Pool
© sanctuaryretreats.com

Weit von der Zivilisation ent­fernt, mit­ten im tan­sa­ni­schen „Tarangire-Nationalpark“ gele­gen, befin­det sich das Swala Safari Camp, das Luxus und Naturverbundenheit zugleich bie­tet. Zum Camp gehö­rig sind 12 Pavillons und ein Infinity-Pool, der einen herr­li­chen Blick auf die Savanne und ein Wasserloch bie­tet, wo Löwen, Elefanten und Leoparden in ihren natür­li­chen Lebensräumen beob­ach­tet wer­den kön­nen. Neben auf­re­gen­den Safaris war­ten Picknicks und Sonnenuntergänge im Busch auf die Gäste.

2.Neptune Pool

Neptune-Pool
© Joseph Sohm / Shutterstock.com

Bei dem in San Simeon (Kalifornien) gele­ge­nen „Hearst Castle“ han­delt es sich um ein schloss­ar­ti­ges, gigan­ti­sches Anwesen, das der Zeitungsverleger William Randolph Hearst in den 1920er Jahren auf einem Hügel mit Meeresblick für 37 Millionen US-Dollar errich­ten ließ. Neben einem Schloss, zahl­rei­chen Nebengebäuden, einem weit­rei­chen­den Garten und einem pri­va­ten Zoo umfasst das Umwesen auch einen Innen- und Außenpool, der von Springbrunnen, Skulpturen, Zierteichen und einer alten Tempelfassade geschmückt wird.

1.San Alfonso Del Mar

San-Alfonso-Del-Mar
© sanalfonso.cl

An ers­ter Stelle steht kein gerin­ge­rer Pool als der größ­te der Welt, der sich mit die­sem Rekord einen Eintrag im „Guinness-Buch der Rekorde“ sichern konn­te. Das an der Pazifikküste im chi­le­ni­schen Algarrobo gele­ge­ne Schwimmbecken ist über einen Kilometer lang. Bei einer Fläche von 7,7 Hektar ent­spricht das nahe­zu elf Fußballfeldern. Schätzungen für die gesam­ten Baukosten belau­fen sich auf bis zu zwei Milliarden Dollar, wobei die jähr­li­chen Wartungskosten mit vier Millionen Dollar bezif­fert wer­den.

Fehler gefun­den? Markiere die Textpassage und drü­cke anschlie­ßend STRG + ENTER, um den Fehler zu mel­den.

KEINE KOMMENTARE

Deine Meinung?