Die 5 luxuriösesten Schlosshotels in Deutschland

Wer träumt nicht davon, ein­mal eine Nacht in einem könig­li­chen Schloss zu ver­brin­gen, das ein luxo­riö­ses Ambiente in Verbindung mit klas­si­scher Eleganz bie­tet. Ihre Restaurants sind von zahl­rei­chen Gourmet- und Restaurantführern aus­ge­zeich­net und die Angebote rei­chen von Veranstaltungen wie Konzerte über Hochzeitsarrangements bis hin zu traum­haf­ten Locations für exklu­si­ve Empfänge.

Die 5 von uns vor­ge­stell­ten luxu­riö­ses­ten Schlosshotels in Deutschland bie­ten ihren Gäste ein ganz beson­de­res Erlebnis und las­sen sie noch eini­ge Zeit dana­ch in Gedanken über die his­to­ri­sche Geschichte die­ser schwel­gen, sicher­li­ch aber auch über den Übernachtungspreis..

5.Schlosshotel Kronberg

Schlosshotel Kronberg
© Schlosshotel-kron­ber­g002 von Dontworry unter CC BY-SA 3.0 (Bearbeitet)

Das 5 Sterne-Luxushotel gehör­te ein­st der Kaiserin Victoria, Tochter der eng­li­schen Königin Victoria. Es ist ein ein­drucks­vol­les Schloss, des­sen Ausstattung aus dem 19. und 20. Jahrhundert wei­test­ge­hend erhal­ten ist. Die Gäste kön­nen die ori­gi­na­len Kaminen, Wandteppiche, Gemälde, Porzellan, Holzarbeiten, Treppenhäuser und zusätz­li­ch die moder­nen Annehmlichkeiten bewun­dern. Kronberg ver­fügt über 62 Zimmer und Suiten. Das bekann­tes­te und wohl auch teu­er­s­te Zimmer ist die Royal Suite – Kaiserin Victorias Schlafzimmer.

Eine weit­läu­fi­ge Terasse, ein Wohnzimmer und eine umfang­rei­che Bibliothek ver­lei­hen dem Gast ein Gefühl von Luxus und Exklusivität. Die Gäste erhal­ten Zugang zu einem Beauty-Salon, gro­ßen Gärten, einem Golfplatz und vie­len geheim­nis­vol­len Wegen, die durch den umlie­gen­den Wald füh­ren. Im Schlosshotel Kronberg fin­den zudem regel­mä­ßig Konzerte im Musiksaal statt.

4.Schlosshotel Lerbach

Schlosshotel Lerbach
© Foto vom Betreiber

Das Schlosshotel Lerbach liegt in der Nähe von Köln und gilt als eines der bes­ten Luxushotels in Deutschland. Es ist es inmit­ten einer rie­si­gen pri­va­ten Gartenanlage gele­gen und bie­tet alle 5-Sterne–Annehmlichkeiten, die man sich nur wün­schen kann. Es gibt über 200 Zimmer, dar­un­ter Räume für Festessen, Tagungen und klei­ne­re Empfänge. Das Gourmet-Restaurant von Dieter Müller ist einer der fünf bes­ten im Land.

Das Lerbach Hotel ist für sei­nen erst­klas­si­gen Service bekannt: Alle Gäste erhal­ten eine indi­vi­du­el­le Betreuung und das Personal küm­mert sich kon­ti­nu­ier­li­ch um die Räumlichkeiten. Es kommt in einem idyl­li­schen, aber ele­gan­ten Stil daher, des­sen Ambiente durch die holz­rei­chen Elemente, geschwun­ge­nen Treppen und die edle Marmor–Innenausstattung noch ver­stärkt wird. Das gepfleg­te Waldgebiet ergänzt die natür­li­che Umgebung des Hotels und leis­tet einen Beitrag zu sei­nem mär­chen­haf­ten Charme.

3.Schlosshotel im Grunewald

Schlosshotel im Grunewald
© Foto vom Betreiber

Das 5-Sterne–Schlosshotel liegt in dem exklu­si­ven Berliner Stadtteil Grunewald und gilt als eines der bes­ten der Hauptstadt. Das Hotel dien­te ursprüng­li­ch als Haus für Walter von Pannwitz, ein damals renom­mier­ter Prominenten-Anwalt und Kunstsammler. Die Gäste schät­zen die klas­si­sche, palas­t­ar­ti­ge Eleganz und zugleich die gro­ße Auswahl an moder­nen Annehmlichkeiten.

Kein gerin­ge­rer als Karl Lagerfeld design­te die 53 Zimmer und Suiten im Rokoko-/neo–klas­si­schen Stil. Alle Zimmer bie­ten einen herr­li­chen Ausblick auf die umlie­gen­den Wälder und das Grundstück. Vor Ort gibt es erst­klas­si­ge Restaurants und ein Fitnesscenter. Das Schlosshotel im Grunewald bie­tet mit sei­ner Lage eine opti­ma­le Möglichkeit, die in der Nähe lie­gen­den Museen, Theater und Einkaufszentren zu besu­chen.

2.Schlosshotel Bühlerhöhe

Schlosshotel Bühlerhöhe
© Bühlerhöhe von Ichneumon unter CC BY-SA 3.0 (Bearbeitet)

Auf einem hohen Felsvorsprung im Schwarzwald gele­gen bie­tet das Schlosshotel Bühlerhöhe einen atem­be­rau­ben­den Panoramablick auf den Rhein und die fran­zö­si­schen Vogesen. Das impo­san­te Äußere des Luxushotels ent­spricht dem prunk­vol­len neo-klas­si­schen Stil und ver­fügt über 45 gro­ße Zimmer und Suiten. Die in weiß, gold und schwarz gehal­te­nen Zimmer bie­ten Eleganz par excel­len­ce.

Mehrere Flügel bie­ten umfang­rei­che Wohnräume, wie bei­spiels­wei­se eine Espresso-Lounge und ein ruhi­ges Lesezeimmer. Das Hotel ver­fügt zudem über einen Wellnessbereich, einen Innenpool sowie ein Fitnesscenter. Das Schlosshotel wird der­zeit grund­re­no­viert und eröff­net im Frühsommer 2015 wie­der die Türen für sei­ne Gäste.

1.Schlosshotel Bensberg

Schlosshotel Bensberg
© Bensberg Neues Schloss Denkmal 136 b ShiftN von Mich.kramer unter CC BY-SA 3.0

Das Schloss Bensberg ist nicht nur eines der bes­ten Schlosshotels in ganz Deutschland, es ist auch eines der welt­weit füh­ren­den Hotels. Alle Zimmer sind mit mas­si­vem Marmor, Kristall, Bleiglas, Gold-Armaturen, Blumensträußen und fei­nem Porzellan aus­ge­stat­tet und pas­sen sich der unbe­rührt wei­ßen und grau­en Fassade an, die das neo­klas­si­che Design mit dem Rokoko-Stil ver­eint. Bensberg ver­fügt über 120 Zimmer, dar­un­ter auch eini­ge Suiten, die alle geräu­mig und abso­lut luxu­riös ein­ge­rich­tet sind.

Das Luxushotel ist berühmt für sein Restaurant La Vendôme, das als das bes­te Deutschlands zählt und eines der zehn bes­ten Restaurants welt­weit. Neben sei­ner Küche wur­de das Schloss Bensberg durch sei­ne wun­der­schö­nen Ballsäle bekannt, die als belieb­te Hochzeitsorte gel­ten. Neben groß­zü­gi­gen Sauna-, Spa- und Fitness-Einrichtungen bie­tet das Schlosshotel Bensberg einen Panoramablick auf die umlie­gen­den Sehenswürdigkeiten wie den Kölner Dom.

1 KOMMENTAR

Deine Meinung?