Die 5 reichsten Länder im Jahr 2050

Im Angesicht der schnell­le­bi­gen Welt wirt­schaft­li­che Prognosen für das Jahr 2050 auf­zu­stel­len kann durch­aus gewagt sein. Mithilfe von kom­ple­xen Analyse der lebens­wich­ti­gen Wirtschaftssysteme und Infrastruktur, der Qualität des Bildungssystems eines Landes und der demo­kra­ti­schen Institutionen, der Geburtenraten und der Rechtsstaatlichkeit wird es Analysten jedoch mög­li­ch, das BIP und Pro-Kopf-Einkommen für die nächs­ten Jahrzehnte zu pro­gnos­ti­zie­ren.

Die Großbank HSBC hat dazu im Zuge einer Studie eine Liste der 100 öko­no­mi­sch stärks­ten Länder her­aus­ge­ge­ben, die eini­ge Überraschungen mit sich bringt. Hier die 5 reichs­ten Länder im Jahr 2050..

5.Deutschland – 3,30 Billionen Euro

Deutschland
© Sergey Novikov/Shutterstock.com

Pro-Kopf-Einkommen: 46.927 € | Einwohnerzahl: 71 Millionen

Die Prognosen zei­gen, dass Deutschland auch über die nächs­ten Jahrzehnte die stärks­te Volkswirtschaft in Europa blei­ben wird, obwohl die Wirtschaftsleistung abneh­men wird. Indien wird Deutschland in naher Zukunft über­ho­len. Das Pro-Kopf-Einkommen wird sich hier­zu­lan­de bis zum Jahr 2050 ver­dop­peln, was mit­un­ter auf eine um 11 Millionen Menschen fal­len­de Bevölkerungszahl zurück­zu­füh­ren ist. Trotz des star­ken Rückgangs der erwerbs­tä­ti­gen Bevölkerung wird die öko­no­mi­sche Stärke Deutschland wei­ter­hin tra­gen.

4.Japan – 5,72 Billionen Euro

Japan
© Sean Pavone/Shutterstock.com

Pro-Kopf-Einkommen: 56.327 € | Einwohnerzahl: 102 Millionen

Die japa­ni­sche Regierung sieht sich einer rasant altern­den, damit schrump­fen­den Bevölkerung gegen­über, die bis zum Jahr 2050 um schät­zungs­wei­se 20 % zurück­ge­gan­gen sein wird. Zusätzlich zu der altern­den Bevölkerung ist Japan eines der Industrieländer mit den nied­rigs­ten Geburtenraten. Trotz die­ser erschre­cken­den Fakten wird Japan im Jahr 2050 wei­ter­hin eines der wirt­schafts­stärks­ten Länder sein und gemes­sen am Pro-Kopf-Einkommen auf dem 4. Platz lie­gen.

3.Indien – 7,27 Billionen Euro

Indien
© RuthChoi/Shutterstock.com

Pro-Kopf-Einkommen: 4.507 € | Einwohnerzahl: 1,614 Milliarden

Schon jetzt hat Indien eine Bevölkerungszahl von über 1,2 Milliarden, bis zum Jahr 2050 wer­den noch ein­mal 400 Millionen Menschen dazu­kom­men. Die Wirtschaft wird sich bis dahin präch­tig ent­wi­ckeln und, gemes­sen am jet­zi­gen Stand, 5 Länder über­ho­len, ein­schließ­li­ch Deutschland. Indien ist mit der jähr­li­chen BIP-Wachstumsrate von 5,0 % ein Paradebeispiel für die wirt­schaft­li­chen Vorteile einer wach­sen­den Bevölkerung.

2.USA – 19,82 Billionen Euro

USA
© upthebanner/Shutterstock.com

Pro-Kopf-Einkommen: 49.128 € | Einwohnerzahl:  404 Millionen

Das seit eini­gen Jahrzehnten wirt­schaft­li­ch stärks­te Land der Welt wird sich 2050 vor­aus­sicht­li­ch an zwei­ter Stelle vor­fin­den. Unter den Industrieländern wer­den die Vereinigten Staaten eines der gerings­ten Wachstüme in Bezug auf das Pro-Kopf-Einkommen in den kom­men­den Jahrzehnten erle­ben. Trotzdessen wird sich die Wirtschaftsleistung ver­dop­peln, die Bevölkerung ein enor­mes Wachstum um fast 90 Millionen Menschen erfah­ren. Gemessen am Pro-Kopf-Einkommen wird die USA den 8. Rang ein­neh­men.

1.China – 22,54 Billionen Euro

China
© chungking/Shutterstock.com

Pro-Kopf-Einkommen: 15,811 € | Einwohnerzahl: 1,426 Milliarden

Es wird pro­gnos­ti­ziert, dass China bis zum Jahr 2050 die Vereinigten Staaten öko­no­mi­sch über­holt haben wird. Trotz einer ste­ti­gen Lockerung der Ein-Kind-Politik ist die Volksrepublik wei­ter­hin eines der Länder mit den gerings­ten Geburtenraten welt­weit, was dazu füh­ren wird, dass der enor­men Bevölkerungszahl ein ver­gleichs­wei­se gerin­ges Bevölkerungswachstum gegen­über­steht. Gemessen am Pro-Kopf-Einkommen mit 15,811 € wird sich China nur an der 54. Stelle ein­fin­den.

Fehler gefun­den? Markiere die Textpassage und drü­cke anschlie­ßend STRG + ENTER, um den Fehler zu mel­den.

KEINE KOMMENTARE

Deine Meinung?