Die 5 teuersten Gebäude der Welt

"Immer grö­ßer, immer teu­rer" lau­tet das Motto der Initiatoren der Megabauten, die Kosten ver­schlin­gen, an wel­chen Summen sich jeder Normalsterbliche ver­schluckt. Diese wer­den mitt­ler­wei­le inner­halb weni­ger Jahre, teil­wei­se sogar Monate, errich­tet.

Von ertrags­träch­ti­gen Gewerbeimmobilien über exklu­si­ve Hotelanlagen mit unbe­zahl­ba­ren Super-Suiten und gro­ßen Casinos bis hin zu beson­ders extra­va­gan­ten, per­sön­li­chen Residenzen, von New York über Abu Dhabi bis hin zum süd­ostasi­sche Inselstaat Singapur – all die­se Projekte sind Bestandteil der von uns im Folgenden vor­ge­stell­ten Liste der 5 teu­ers­ten Gebäude der Welt.

5.One World Trade Center, New York – 2,7 Milliarden Euro

One-World-Trade-Center-New-York
© have­se­en / Shutterstock.com

Das "One World Trade Center" steht in Manhatten, ist 541 Meter hoch und der­zeit das größ­te Gebäude in New York und der gesam­ten USA. Es wird auch als "Freedom Tower" bezeich­net, um den Opfern des ehe­ma­li­gen World Trade Centers zu geden­ken, das bei dem Terroranschlag am 11. September zer­stört wur­de. Das sich noch im Bau befind­li­che Gebäude ver­fügt über 104 Etagen und ver­an­schlagt Kosten in Höhe von 3,8 Milliarden US-Dollar, was rund 2,7 Milliarden Euro ent­spricht.

4.The Cosmopolitan, Las Vegas – 3 Milliarden Euro

The-Cosmopolitan-Las-Vegas
© Jason Patrick Ross / Shutterstock.com
"The Cosmopolitan" erhebt sich 184 Meter in den Himmel und ver­fügt über 52 Etagen. Das Luxus-Resort wur­de im Jahr 2010 fer­tig­ge­stellt und ver­fügt über knapp 3.000 Zimmer, ein 75.000 Quadratmeter gro­ßes Casino und ein Theater mit 1.800 Sitzplätzen. Das aus zwei Hochhaustürmen bestehen­de Gebäude wur­de 2013 zum bes­ten Hotelt der Welt gekürt und ver­fügt wei­ter­ge­hend über eini­ge Nachtclubs, Kinos, eine Konferenzhalle auf 14.000 Quadratmetern und eine berühm­te Hochzeitskapelle.

3.Emirates Palace, Abu Dhabi – 3,2 Milliarden Euro

Emirates-Palace-Abu-Dhabi
© Patryk Kosmider / Shutterstock.com
Das "Emirates Palace" ist ein 72 Meter hohes 7 Sterne Hotel in Abu Dhabi, das über sechs Etagen ver­fügt. Atemberaubend bun­te Gärten, die sich über 1.000 Hektar aus­brei­ten, umge­ben das Hotel und Elite–Gäste kön­nen auf dem 1,3 km brei­ten Privatstrand ent­span­nen. Viele der Suiten sind mit Gold und Marmor aus­ge­stat­tet. Die ober­s­te Etage ver­fügt über sechs Super-Suiten, die aus­schließ­li­ch Mitgliedern des Königshauses und Honoratioren aus den Vereinigten Emiraten vor­be­hal­ten sind.Im Dezember 2010 rühm­te das Luxus-Hotel mit dem welt­weit teu­ers­ten Weihnachtsbaum, der bei mehr als 11 Millionen Dollar liegt.

2.Resorts World Sentosa, Singapur – 3,9 Milliarden Euro

Resorts-World-Sentosa-Singapur
© TK Kurikawa / Shutterstock.com

Das von Michael Graves ent­wor­fe­ne "Resorts World Sentosa" ver­fügt über 10 Etagen, 1.800 Zimmer und ist rund 50 Meter hoch. Das Luxushotel ver­fügt über ein Kasino, den Marine Life Park (das größ­te Ozeanarium der Welt) und die Universal Studios. Das Resort wur­de im Jahr 2010 fer­tig gestellt und die Gäste von über 10.000 Angestellten betreut, die den Urlaub zu einem unver­gess­li­chen Erlebnis machen. Ein Salon und ein groß­zü­gi­ger Spa-Bereich sind nur eini­ge der Luxusfeatures, die das Hotel der Extraklasse bie­tet.

1.Marina Bay Sands, Singapur – 4,35 Milliarden Euro

Marina-Bay-Sands-Singapur
© TK Kurikawa / Shutterstock.com

Auf Platz 1 der 5 teu­ers­ten Gebäude der Welt liegt das "Marina Bay Sands", ein Luxushotel mit 2.561 Zimmern, einem Einkaufszentrum, Museum, zwei gro­ßen Theatern, einem Kongress- und Ausstellungsraum, sie­ben Starkoch-Restaurants, einer Eislaufbahn und zwei schwim­men­den Kristall-Pavilions. Gekrönt wird es durch einen Infinity-Pool, der den Eindruck erweckt, als wür­de das Wasser in der Unendlichkeit ver­lau­fen und einen exklu­si­ven Ausblick über die Metropole bie­tet. Nich zuletzt genannt sei an die­ser Stelle das mit 500 Tischen und 1.600 Spielautomaten aus­ge­stat­te­te Casino.

KEINE KOMMENTARE

Deine Meinung?