5 atemberaubende Überwasser-Bungalows

Einst auf Bora Bora erfunden, existieren mittlerweile in vielen Teilen der Welt Überwasser-Bungalows, die einen Urlaub der ganz besonderen Art garantieren. Die unberührte Natur, einladende Sandstrände, kristallklares Wasser und zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten im Wasser und auf dem Land verleihen den Unterkünften einen speziellen Hauch vom Paradies.

Ob Schnorcheln, Tauchen, Bootfahren oder einfach nur in der prallen Sonne relaxen – die Überwasser-Bungalows, die sich zumeist am anderen Ende der Welt befinden sind eines der Dinge, die man einmal im Leben erlebt haben möchte. Wie folgt die 5 atemberaubendsten Überwasser-Bungalows..


5.InterContinental Resort & Thalasso Spa – Bora Bora

InterContinental Resort & Thalasso Spa
© Intercontinental Bora Bora – Sunrise von SF Brit unter CC BY-ND 2.0

Wer es sich leisten kann, bucht einen der 80 Bungalows in der Französisch-Polynesischen Luxus-Oase. Mit im Angebot sind ein Privatstrand, ein Swimmingpool, Tennisplätze, zwei Restaurants mit internationaler und französischer Küche und sogar eine Kapelle, in der es sich heiraten lässt. Die Klimaanlagen in den 100 Quadratmeter Bungalows werden mithilfe des Meerwassers betrieben. Die Aussicht durch die Glastische auf die Meeresbewohner ist sicherlich ihr Geld wert.

4.Cocoa Island – Malediven

Cocoa-Island-auf-den-Malediven
© Smolina Marianna / Shutterstock.com

Das Cocoa Island ist ein Insel-Resort auf den Malediven, das 35 Überwasser-Bungalows im Stil der lokalen Dhoni-Boote umfasst. Neben den weißen Sandstränden und dem kristallklaren Wasser runden Wellness-Behandlungen, eine südindisch beeinflusste Küche und ein eigenes Tauchriff mit Tauchbasis den Luxus ab. Wer viel Wert auf Ruhe und Privatsphäre legt ist mit diesem Urlaubsziel am anderen Ende der Welt gut beraten.

3.AVANI Sepang GoldCoast Resort – Malaysia

AVANI Sepang GoldCoast Resort
© Golden Palm Tree Resort at Night HDR von See-ming Lee unter CC BY-SA 2.0

Das Golden Palm Tree Resort & Spa in Malaysia bietet seinen Gästen verschiedene Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten, unter anderem einen Pool, Wellnesseinrichtungen sowie einen Shuttle-Bus nach Kuala Lumpur. In der Umgebung befinden sich einige weitere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, beispielsweise die Formel 1 – Rennstrecke oder die Hafenstadt George Town, die seit 2008 auf der Liste des Unesco-Welterbes steht.

2.Hilton Moorea Lagoon Resort & Spa – Französisch-Polynesien

Hilton Moorea Lagoon Resort & Spa
© hilton.com

Zwischen zwei Buchten auf der herzförmigen Insel Moorea gelegen befindet sich das Resort der berühmten und weltweit vertretenen US-Hotelkette. Das Inselparadies ermöglicht seinen Besuchern einen Urlaub der ganzen besonderen Art. Die Überwasser-Bungalows sind mit Flachbildfernsehern, Highspeed Internet, Marmorbädern und einem direkten Zugang zu der kristallklaren Lagune ausgestattet. Geboten wird zudem ein 24-Stunden-Zimmerservice, mehrere Restaurants und Bars sowie ein Spa- und Fitnesscenter.

1.Song Saa Private Island – Kambodscha

Song Saa Private Island
© songsaa.com

Inmitten unberührter Regenwälder, tropischer Riffe und glitzernd weißen Sandstränden liegt diese private Insel, die mehrere Überwasser-Villen umfasst. Das Resort erstreckt sich über die Inseln Koh Ouen und Koh Bong, die durch eine Brücke über dem Meer verbunden sind. Zu den Ausstattungsmerkmalen zählen ein großer Infinity Pool, der den Anschein erweckt, ins Unendliche zu verlaufen, ein umfangreiches Spaß- und Wellnessangebot, ein Yoga- und Meditationszentrum und diverse Wassersportarten wie Kajakfahren, Tauchen, Schorcheln und Bootfahren.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

1 KOMMENTAR

Deine Meinung?