Die 5 teuersten Hotels der Welt

Zum Luxusleben gehören sicherlich teure und exklusive Hotels. Warum nicht gleich die fünf teuersten Hotels der Welt unter die Lupe nehmen. Diese Hotels bieten alles denkbar Luxuriöse an, nur das Feinste und Beste ist gut genug. Vom Internet bis zum Wellness-Bereich ist alles inklusive. Die Gäste können arbeiten, surfen und sich auch mit Automaten-Spielen die Zeit vertreiben. Im Luxushotel können es sich die Gäste leisten live casino roulette zu zocken, um hohe Summen zu gewinnen. Die sogenannten Grand Hotels verfügen über exzellente Zimmer-Ausstattungen. Kulinarische Genüsse von berühmten Köchen zubereitet, das hat alles was für sich. Die Atmosphäre im Hotel sorgt für puren Luxus.

Das teuerste Hotel der Welt


Das The Mark Hotel in New York gehört zu diesen erlesenen Hotels. Es soll sich neuesten Berichten zufolge sogar um das teuerste Hotel der Welt handeln. Mit einem Preis von 94.000 Euro pro Nacht ist wohl genug gesagt. Jeder Gast kann seinen eigenen Friseur verlangen, eine Anzugschneiderei ist ebenfalls kontinuierlich beschäftigt. Wahrzeichen dieses Hotels ist die Terrasse auf dem Hoteldach, welche den Bekanntheitsgrad des Hotels erhöht. Der Ausblick über New York ist faszinierend.

The Mark Hotel in New York

The Mark Hotel in New York

Grand Hyatt Martinez Hotel

Dieses Hotel befindet sich an der französischen Riviera. Der Ausblick ist auf den Genfer See und die Alpen gerichtet. Die teure Royal Penthouse Suite punktet mit 12 Schlafzimmern und 12 Badezimmern. Die Zimmer sind nicht nur exklusiv ausgestattet, sie verfügen über wertvolle Kunstwerke, unter anderem ein Steinway & Sons Piano. Der Preis beläuft sich hier auf 62.000 Euro. Es gibt jedoch auch günstigere Zimmer zum Preis von 32.000 Euro. Die Gäste können eine tolle Terrasse nutzen mit der Aussicht auf die Küste von Cannes. Selbstverständlich ist auch in diesem Hotel der Spa-Bereich erstklassig.

Hilltop Estate im Inselstaat Fiji

Das Hotel befindet sich im Laucala Island Resort. Der Pool wird als schönster Pool der Welt bezeichnet. Der Privatkoch und das Kindermädchen übernehmen die alltäglichen Pflichten. Mit 30.000 Euro pro Nacht präsentiert dieses Hotel Wohlstand. In dieser Unterkunft werden wohl alle Wünsche der Gäste erfüllt. Das Meer und die Umgebung sorgen für Entspannung und der Pool ist für Badefreuden.

Maharajah’s Pavillion im Raj Palace

300 km von Delhi entfernt befindet sich dieses Hotel, im Staat Rajasthan. Pompöse Bauwerke beherrschen die Stadt, unter anderem das Raj Palace Hotel. Wahrscheinlich handelt es sich hier um die teuersten Suiten in Asien. Spiegelwände und vergoldete Einrichtungen lassen den Preis von 34.000 Euro pro Nacht vergessen. Jede Suite umfasst vier prächtig eingerichtete Etagen.

Ty Warner Penthouse Suite im Four Seasons Hotel New York

Immerhin müssen 40.000 Euro bezahlt werden, um den Luxus zu genießen. Neun Zimmer gehören zur Suite, der private Butler macht den Aufenthalt noch angenehmer. Wer darüber hinaus noch ein Spielchen wagen will, der sollte folgenden Link besuchen beste deutsche online casino. Vielleicht kann der Zimmerpreis mit Automatenslots gewonnen werden; auf einen Versuch kommt es an. Die Gäste kommen selbstverständlich nicht nur zum Relaxen, darüber hinaus werden viele Freizeitvergnügungen angeboten.

Bali präsentiert Urlaubsvillen, jedoch in einer anderen Preislage

Diese Villen sind günstiger, jedoch präsentieren sie ebenso den Luxus im paradiesischen Bali. 500 Euro pro Nacht sind nicht zu vergleichen mit den anderen Preisen; das Entspannen wird auch in dieser Villa mit privatem Pool ermöglicht.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

KEINE KOMMENTARE

Deine Meinung?