Die besten Casinos in Macau

Viele sagen, dass Macau mittlerweile größer ist als Las Vegas. Hier wird mehr gezockt als irgendwo sonst auf der Welt. Es gibt derzeit mehr als 40 Casinos in Macau.

Macau bei Nacht

Wo liegt Macau?

Macau liegt an der Südküste des chinesischen Festlandes und gilt als Sonderverwaltungszone. Von Hongkong aus gesehen liegt Macau auf der gegenüberliegenden Seite des Perlfluss-Deltas. Bis 1999 gehörte Macau zu Portugal. Die riesigen und atemberaubenden Casinos und Einkaufszentren am Cotal Strip, welcher die Inseln Taipa und Coloane verbindet, gaben diesem Spielerparadies den Spitznamen „Las Vegas Asiens“. In Macau leben rund 623.000 Einwohner. So ist es kein Wunder, dass sich sehr viele Zocker und Berufsspieler hier Pudel wohlfühlen.


Wo befinden sich die Casinos?

In Macau befinden sich die Casinos an zwei unterschiedlichen Standorten. Im Zentrum von Macau liegt das „Grand Lisboa“, dass „Wynn“ und das „Sands“. Außerhalb der Stadt liegt der Cotai Strip, quasi die Antwort auf den Vegas Strip. Um dort einzulaufen, geht es nur mit dem Shuttlebus, was sich aber lohnt, denn hier befindet sich unter anderem das Venetian und das Studio City Casino.

Studio City

In den Casinos von Macau haben sich die Regeln seit Ankunft der amerikanischen Casinos sehr verschlechtert. Aus The Venetian und Wynn sind mehr oder weniger große Unterhaltungspaläste geworden. Die Spielhallen-Qualität hat ein wenig gelitten, durch die Auflockerung der Kleiderordnung, sofern man dort nicht die High-Roller-Tische besuchen möchte. Ansonsten gelten die gleichen Regeln wie die Kleiderordnung.

Die Richtlinien

In Macau gilt 21 Jahre als legales Glücksspielalter. Der Reisepass oder ein Hongkonger Personalausweis sind die einzigen Ausweispapiere, die vom Sicherheitsdienst akzeptiert werden. Dinge wie Kameras, Laptops und Gepäck müssen an der Garderobe abgegeben werden. Die Kleiderordnung ist variabel, allerdings sind die örtlichen Casinos etwas konservativer. Im Allgemeinen sollten Shorts, Flip-Flops oder ärmellose Oberteile für Frauen und Männer als Garderobe vermieden werden. Wer lieber ohne Kleiderordnung spielt, der sollte es besser online versuchen, siehe hier. Strengere Kontrollen gibt es beim Betreten eines High-Roller-Raums. Als Zahlungsmittel wird nur der Hongkong-Dollar akzeptiert und nicht die Macau Pataca Währung.

Die fünf besten Casinos in Macau

Nummer 1: The Venetian Casino Resort

Hierbei handelt es sich um das größte Casino-Resort der Welt, noch wesentlich größer als alle Casinos in Las Vegas. Im venezianischen Macau befindet sich das wichtigste Einkaufszentrum der Region. Ein Hotel mit Gondolieri und 3000 Zimmern. Von dort aus können die Gäste durch die nachgeahmten italienischen Straßen flanieren. Es ist das Komplettpaket als Resort. Bei Nacht gibt es Shows und tolle Restaurants. Das venezianische Hotel ist eines der besten Unterkünfte in Macau.

The Venetian Macao

Nummer 2: City of Dreams

Es gehört zu einem der ersten Reiseziele für Spieler in Macau. Sie lässt die Gladiatoren und Gondolieri ihrer Konkurrenten links liegen, um ein stilvolles Erlebnis zu bieten. Der Spielboden ist einer der am besten gestalteten in der Stadt und auch einer der Größten. Mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Restaurants, Luxushotels und die beste Hausmesse, sind nur einige Gründe, warum die „Stadt der Träume“ als eines der exklusivsten Casinos in Macau gilt.

Nummer 3: Sands Macao

Es war das erste Casino im Las Vegas-Stil in Macau und hat nicht an Anziehungskraft verloren. Eine gewisse Bodenständigkeit mit Live-Bands und kostenlosen Getränken sorgen im Sands Macau für ein paar unbeschwerte Stunden.

Nummer 4: Wynn Macau

Dieses Hotel ist zwar kleiner als die meisten seiner Konkurrenten, dafür aber schlauer. Teure millionenschwere Wandteppiche prangen an den Wänden und Vasen aus der Qing-Zeit zieren die Lobbys des Hotels. Den Rest erledigen die Designerkurven in Form eines der attraktivsten Casinos in Macau. Im Inneren befinden sich Tische mit recht hohen Mindesteinsätzen, sowie einem High-Roller-Raum, der als einer der exklusivsten der Stadt bezeichnet wird.

Nummer 5: Grand Lisboa Macau

Bevor die Las Vegas-Importe in Macau eintrafen, war das Hotel ein Macau-Original. Es war der größte Deal in der Stadt. Die Fünf-Sterne-Hotelzimmer und das mit einem Michelin Stern ausgezeichnete Restaurant zeugen vom dem Erfolg des Grand Lisboa Macau. Es bleibt dennoch am attraktivsten da das Casino mehr Glücksspiel bietet, dafür aber weniger Glanz.

KEINE KOMMENTARE

Deine Meinung?