Jungesellenabschied in Prag

Junggesellenabschied – ein moderner Brauch

Rund um Heiraten und Hochzeit gibt es viele alte und neue Bräuche. Der Junggesellenabschied hat seinen Ursprung in den Jahrhunderten v. Chr., bei den Griechen wurde am Vorabend der Hochzeit am Feuer gefeiert. Der moderne Hype kam in den 1980er Jahren in den USA auf. Durch die Medien kam dieser auch nach Deutschland und wird heute von Frauen und Männern gleichermaßen gefeiert. Die angehenden Hochzeitsleute gehen dabei mit Ihren Freunden, die holde Weiblichkeit mit Freundinnen, auf Tour und genießen noch einmal die Ungebundenheit und Freiheit, bevor der Bund fürs Leben geschlossen wird. Bei diesem Event kann man es noch einmal richtig „krachen lassen“. Alkohol und sexuelle Freiheit stehen dabei meist an erster Stelle.

Party

Junggesellenabschied für Männer

Die Auswahl an Ideen für die Feier des Junggesellenabschieds ist riesig. Die einen gehen auf eine Tour durch die Bars und Kneipen der Stadt, die anderen begeben sich auf einen Städtetrip, manche planen sogar eine Reise nach Übersee. Geplant wird das Event meist von Freunden, der Termin dafür sollte ein bis zwei Wochen vor der Hochzeit stattfinden. Soll es auf Reisen gehen, bieten sich deutsche Großstädte an, beliebt sind aber auch europäische Städte wie z.B. Prag.


Prag ist eine wunderschöne Stadt und erwartet den Junggesellen mit seinen Kumpels mit einer multikulturellen Partyszene. Wunderschöne Frauen, passende Locations und Bier im Überfluss machen die Stadt zu einem Hotspot in Sachen Junggesellenabschied. Hinzu kommt, daß die tschechische Hauptstadt verhältnismäßig günstig ist, das Portemonnaie wird nicht überstrapaziert. In den Bars und Nachtclubs könnt ihr nochmals richtig auf die Pauke hauen, bevor es in die Ehe geht. Wer Action liebt, kommt in Prag auf seine Kosten. Go-Kart, Paintball, Schießstand und Panzer fahren inklusive. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, die Strip-Bar am Abend darf ebenfalls nicht fehlen.

Jungesellenabschied in Prag

Lass es krachen

Wer es beim Junggesellenabschied in Prag nochmals richtig krachen lassen möchte, wird hier fündig JGA in Prag. Bei der Lesbian Show darf sich der angehende Bräutigam mit den wunderschönen Damen auf die Bühne begeben oder im Wrestling messen. Für Spannung sorgt die dabei organisierte „Verhaftung“. Mitten im schönsten Feiern treten Polizisten auf, die den Noch-Junggesellen abführen. Gourmets genießen ihr Steak mit Blick auf eine Stripperin, die ihm die Nacht zur Verfügung stehen kann. Wer es etwas sportlicher und solider mag, begibt sich mit dem Beerbike auf Sightseeing-Tour. Wie Du siehst, bietet Prag die unterschiedlichsten Möglichkeiten für einen gelungenen Junggesellenabschied.

Junggesellenabschied in Prag

Wer auf der Suche ist nach geeigneten Events für die Reise nach Prag, findet dort eine vielfältige Auswahl. Vom Genießer- bis zum Deluxe-Paket findest Du als angehender Bräutigam alles, was das Herz begehrt. Das Gute daran ist, Du musst Dich um nichts kümmern, in den Angeboten sind Transfers, Hotelunterbringung, Mehr-Gänge-Menü, Barbesuche und verschiedene Aktivitäten. Barbesuche mit Stripperin, Fotoshooting und andere Extras kannst Du optional preisgünstig dazu buchen.

KEINE KOMMENTARE

Deine Meinung?