Luxusreise mit einem Busunternehmen

Ist Busfahren Luxus? Durchaus. Es kommt darauf an, ob eine Gruppe oder ein Verein den richtigen Busunternehmer findet, der die Busreise zu einem Luxustrip macht. Busfahren ist nicht gleich Busfahren. Wer bei einer Busfahrt an einer Kaffeefahrt in dunkle Hallen zur Verkaufsshow denkt, der wird sicherlich kein Luxus bei der Vorstellung verspüren. Bei Lachs, Champagner und Kaviar sieht das anders aus.

Luxusreise mit einem Busunternehmen

Luxusbus chartern

Steht der Junggesellenabschied an oder ist ein Wochenendtrip nach St. Moritz oder Monaco geplant? Wer keine Lust hat, in einem vollen Flieger zu reisen, der erhält mit einer Busfahrt die gewünschte Privatsphäre. Ein Bus bietet viel Platz, schließlich können den Bus auch kleine Gruppen belegen, die es sich in den Sitzreihen gemütlich machen.


Moderne Reisebusse mit einem hochwertigen Interieur sind mit gemütlichen Sitzen ausgestattet. Die Rückenlehne lässt sich so nach hinten klappen, dass der Fahrgast in gemütlicher Position schlafen kann. Über jedem Sitzplatz gibt es ein eigenes Steuerbord. Über Drehregler und Tasten wird die Frischluftzufuhr geregelt, das Licht an- und ausgeschaltet oder der Busfahrer kontaktiert. Weitere Serviceleistungen sind eingebaute Steckdosen, um das Smartphone oder Tablet aufzuladen. Außerdem gibt es W-Lan, um mit der Welt in Kontakt zu bleiben.

Essen und Trinken kann bei einem Veranstaltungsservice geordert werden oder jeder bringt etwas mit, was sich auf einer Busfahrt leicht verzehren lässt. Bleibt nur noch zu klären, wo ein Luxusbus erhältlich ist.

Angebote der Busunternehmer

Busunternehmer.de ist eine Plattform, die Angebote verschiedener Busunternehmer listet. Das Netzwerk der Plattform umfasst über 2.000 Busanbieter, dessen Angebote direkt über die Webseite verglichen werden. So ist die Luxusfahrt für jedes Budget gerettet. Die Angebote reichen vom Full Service bis hin zu einer einfachen Anmietung eines Busses.

Wichtig ist, dass ein Busfahrer den Bus steuert. Bei weiten Reisen ist ein zweiter Busfahrer mit an Bord, da die Fahrzeiten pro Fahrer gesetzlich limitiert sind. Ein gutes Busunternehmen weist aber auf solche Kleinigkeiten hin, rechnet die Fahrstrecke aus und bestimmt, wie viele Busfahrer mit müssen.

Wer auf der Plattform eine kostenlose und unverbindliche Anfrage stellt, wird nicht mit irgendwelchen Vermittlungsgebühren belastet. Die Einigung der Serviceleistungen, Verfügbarkeit von Bussen und alles andere, ist direkt mit dem Busunternehmen zu klären. Wer den richtigen Busunternehmer finden möchte, muss aber nicht jedes einzelne Busunternehmen anschreiben. Die Vergleichsplattform verschafft eine einfache Übersicht, welche Zeit und Kosten spart.

Fazit

Eine Busfahrt ist durchaus purer Luxus. Wer privat, als Gruppe, Unternehmen oder Verein ein Bus mietet, der hat andere Kosten als bei einer Linienbusreise. Dafür ist die Privatsphäre gesichert. Die Anfragen werden noch am selben Tag, spätestens aber Tage darauf, beantwortet. Damit sind auch kurzfristige Trips mit dem Bus in Luxusstädte möglich. Eine private Shopping-Tour mit Freunden in den angesagtesten Boutiquen Europas dürfte dem Status Luxus gerecht werden.

Weitere Artikel aus dieser Kategorie

KEINE KOMMENTARE

Deine Meinung?