Tags Posts tagged with "Dekoration"

Dekoration

Ihre blanken weißen Wände langweilen Sie?

Sie haben schon tolle Ideen für die Dekoration Ihrer Wände entwickelt. Sie haben bereits eine Wunschliste gemacht, was Sie kaufen möchten und die Farbkarten in Ihrem örtlichen Baumarkt durchgeblättert. Dann werfen Sie nur vorsichtshalber einen Blick in den Mietvertrag, ob es eventuelle Einschränkungen gibt, die sich auf Ihre Pläne zur Wanddekoration auswirken könnten, und stellen fest, dass Sie nicht streichen dürfen. Ein wenig Panik setzt ein, während Sie weiter lesen. Dann, Erleichterung.

Wandkunst für die eigenen vier Wände

Sie dürfen nicht streichen, aber Sie können Nägel verwenden, um Gegenstände aufzuhängen, solange Sie sie vor dem Auszug wieder auffüllen. Es gibt immer noch Hoffnung, dass sich Ihre Wände so aussehen können, wie Sie es sich vorgestellt haben. Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie Ihre Wünsche umsetzen können, ohne zu streichen.

Einen Raum vervollständigen

Die Möbel und Accessoires, die Sie in einen Raum stellen, machen ihn nur zur Hälfte komplett. Erst dekorative Elemente, die Sie hinzufügen, vervollständigen den Gesamteindruck. Beim Kauf von Kissen, Teppichen, kleinen Ausstellungsstücken oder bei der Entscheidung, was an den Wänden angebracht werden soll, sollten Sie die Gesamtästhetik des Raumes berücksichtigen.

Berücksichtigen Sie diese Tipps zur Farbkoordination:

  • Fügen Sie kräftige Farben hinzu, um einen kleineren Raum größer wirken zu lassen
  • Bleiben Sie bei einem monochromes Farbschema an, wenn Sie eine dunkle Farb-Palette wählen
  • Schaffen Sie eine Akzentwand mit einem großen Stück, das sich vom Rest des Raumes abhebt.
  • Kehren Sie Ihre Farbpalette um und wählen Sie neutrale Farben für die Wanddekoration und kräftige Farben für die Möbel.

Wenn Sie bei der Entscheidung, was an Ihren Wänden hängen soll, die Farbe im Hinterkopf behalten, kann das helfen, einen Raum zu vereinheitlichen. Selbst wenn Sie nicht streichen können, ist die Farbe der dekorativen Elemente, die Sie auswählen, wichtig. Hier sind elf geniale DIY Ideen, wie Sie eine Wand dekorieren können, ohne einen Pinsel zu benutzen.

Kunstwerke

Wenn Sie eine künstlerische Seite haben, die förmlich darum bettelt, ausgelebt zu werden, nutzen Sie diese Gelegenheit, um ihr freien Lauf zu lassen. Schnappen Sie sich ein paar leere Leinwände in verschiedenen Größen, Farben, Pinsel und alle anderen Kunstmaterialien, die Sie verwenden möchten, und schaffen Sie etwas Originelles für Ihre Wände. Oder lassen Sie sich Ihre eigenen Fotos einfach auf einer Leinwand ausdrucken, das gibt es etwa bei https://www.photowall.de/. Damit bekommen die eigenen vier Wände einen noch persönlicheren Ausdruck.

Machen Sie eine „blaue Serie“, die mit Ihrer grauen Couch harmoniert, oder eine Reihe von Gemälden mit gemischten Medien, die Souvenirs und Postkarten enthalten, die Sie auf Reisen gesammelt haben. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, und am Ende werden Sie etwas Originelles haben, das Sie als Person widerspiegelt.

Kachelfolie

Für langweilige Fliesen in Ihrer Küche oder Ihrem Bad, die dringend etwas Farbe brauchen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Da Sie die Kacheln nicht austauschen oder Designs aufmalen können, sollten Sie sich nach Fliesenaufklebern oder -Folie umsehen.

Mit diesen abziehbaren Aufkleber lässt sich die Farbe Ihrer Fliesen verändern oder ein einzigartiges Design entwerfen. Sie können jede Fliese oder nur einige wenige bekleben, um den gewünschten Look zu erzielen und Ihrer Küche und Ihrem Bad ein wenig mehr Persönlichkeit zu verleihen.

Wand-Tattoos

Die schiere Vielfalt an Wand-Tattoos macht sie zu einer vielseitigen Deko Option für jede Wandgröße in jedem Raum. Es gibt sie als Kunstwerke, inspirierende Zitate, Film-, Fernseh- oder Videospielcharaktere, einfache Muster oder fast jedes Design, das Sie sich vorstellen können. Sie sollten also kein Problem damit haben, etwas zu finden, das Ihnen gefällt und zu Ihrem Farbschema, Ihrem Einrichtungsstil und Ihrer Persönlichkeit passt.

Wie bei der Tapete gilt: Bringen Sie die Aufkleber vorsichtig und langsam an, besonders wenn Ihr Wand-Tattoo groß ist. Streichen Sie zum Schluss alle Luftblasen aus.

Sollten Sie Probleme haben, das Wand-Tattoo zu entfernen, verwenden Sie einen Föhn (auf einer warmen Einstellung), um die Ecke langsam zu erhitzen. Sobald sich eine Ecke leichter ablösen lässt, erhitzen Sie den nächsten Bereich, während Sie den Aufkleber langsam entfernen.

Bevor Sie beim perfekten Wand-Tattoo zuschlagen, stellen Sie sicher, dass Sie die Abmessungen des Aufklebers überprüfen und Ihre Wand ausmessen. Das Motiv sollte weder zu groß noch zu klein sein.

Stoff

Es gibt zwei Arten, Ihre Wand mit Stoff zu dekorieren:

  1. Kaufen Sie ein großes Stück Stoff in einem Stoffladen, spannen Sie es straff über Ihre Wand und befestigen Sie es mit kleinen Nägeln oder Reißzwecken, fast so, als würden Sie eine Tapete verwenden
  2. Wickeln Sie den Stoff um große Schaumstoffplatten, die so hoch wie Ihre Wände sind, so dass Paneele entstehen, die Sie für einen künstlerischen Effekt anbringen können.

Sie können auch einen Wandteppich zum Aufhängen kaufen. Die Stücke verleihen Ihrem Raum einen leuchtenden Spritzer Farbe, Textur und Muster. Diese farbenfrohen Stoffstücke haben in der Regel ein eklektisches, gewebtes oder gedrucktes Design. Erlaubt ist, was gefällt und was zu den Möbeln passt.

Provisorische Tapete

Wenn Sie in einer Mietwohnung leben und eine vorübergehende Lösung brauchen, um langweilige weiße Wände zu verdecken, oder wenn Sie nach einer preiswerten und einfachen Möglichkeit suchen, mit einem Farbtupfer zu experimentieren, ist eine abziehbare Tapete die Antwort.

Provisorische Tapete

Am besten eignet sich die Tapete für glatte Oberflächen. Gehen Sie langsam vor, wenn Sie diese Sofortlösung für eine nackte Wand anbringen. Ziehen Sie das Trägermaterial nicht auf einmal ab, sondern arbeiten Sie sich schrittweise vor, um zu verhindern, dass die Unterseite an sich selbst klebt, während Sie an der Oberseite einer Bahn arbeiten.

Sie können temporäre Tapeten in großen Baumärkten oder online kaufen. Extra Tipp: Kaufen Sie am besten gleich zwei Rollen, egal ob Sie beide verwenden oder nicht. Selbst wenn Sie die zweite Rolle am Ende zurückgeben, ist es besser, sie in Reserve zu haben, wenn Sie sie brauchen, als sie zu brauchen und nicht in der Lage zu sein, das gleiche Muster oder die gleiche Farbe zu finden.

Da diese Dekorationsprozess in der Regel ganz schön lange dauern kann, sollten Sie eher einen kleinen Raum oder mit einer einzelnen Wand in einem größeren Raum anfangen, als sich gleich das ganze Wohnzimmer vorzunehmen.

Vorhänge

Wenn wir schon beim Thema Stoffbehang für die Wanddekoration sind, sollten Sie auch über Vorhänge nachdenken. Nur weil kein Fenster dahinter ist, heißt das nicht, dass Sie keinen Vorhang aufhängen können. Verwenden Sie eine gewöhnliche Vorhangstange, die nach oben an der Wand angebracht wird.

Lange Vorhänge sind leicht zu finden, da sie bereits auf große Fenster zugeschnitten sind. Es gibt viele Optionen, von schwer und dunkel bis dünn und halbtransparent, um die richtige Stimmung für Ihren Raum zu schaffen.

Fotografien

Eine Fotocollage kann ein großartiges Kunstwerk an der Wand sein. Wenn Sie viele Landschaftsfotos haben, drucken Sie sie in verschiedenen Größen aus, rahmen Sie jedes einzeln ein und schaffen Sie so eine echte Kunstinstallation.

Wenn Sie Bilder von Familie und Freunden aufhängen möchten, sollten Sie eine Serie von Schwarz-Weiß-Drucken in Erwägung ziehen, um ein künstlerischeres Gefühl zu erzeugen. Arrangieren Sie Ihre Fotos auf individuelle Weise, wenn Sie sie aufhängen, um die Wirkung zu verstärken.

Kunstobjekte

Es ist nichts falsch daran, Poster von Ihren Lieblingsbands, Filmen oder Kunstausstellungen aufzuhängen. Das Aufhängen von vorgefertigter Kunst kann tatsächlich eine kostengünstige Deko-Option sein, die durchaus etwas hermacht.

Wenn Sie schon immer eine überdimensionale Wanduhr haben wollten, ist jetzt Ihre Chance, also nehmen Sie sich ein wenig Zeit und schauen Sie sich um, bis Sie das perfekte Stück finden um Ihrer Luxusimmobilie den perfekten Touch zu geben.

Spieglein, Spieglein an der Wand…

Egal wie groß ein Spiegel ist, man kann nicht anders als hinzusehen. Aber sie sind auch ein tolles Dekorationsstück. Sie können helfen, Licht in den Raum zu bringen und ihm ein größeres Gefühl zu geben.

Hängen Sie einen großen Spiegel als Statement-Stück auf, um die ganze Wand zu füllen, oder verwenden Sie kleinere Spiegel, um ein Muster zu schaffen, das funkelt. Sie können auch Spiegel mit dekorativen Rändern oder in ausgefallenen Formen finden. Ein besonders stilvoller Spiegel kann einem ganzen Raum Glanz verleihen.

Dekoratives Klebeband

Ob Sie es glauben oder nicht, mit diesem beliebten Bastelmaterial können Sie im Handumdrehen Wandkunst schaffen. Sie brauchen eine Menge Klebeband, aber Sie können damit jedes beliebige Muster an Ihrer Wand gestalten. Es lässt sich leicht abziehen, wenn es an der Zeit ist, es zu entfernen, und gibt Ihnen die kreative Freiheit, jeder Wand einen tollen Akzent zu verleihen.

Scrapbook oder Geschenkpapier

Dies ist eine kostengünstige Option, die sich am besten für kleinere Wandflächen eignet, die Sie mit einem mutigen Statement hervorheben möchten. Eine große Rolle Geschenkpapier oder einige Bögen stabiles Scrapbook-Papier und etwas doppelseitiges Klebeband sind alles, was Sie brauchen.

Der einzige Nachteil ist, dass sie extrem empfindlich sind. Das Anbringen von Papier an der Wand in einem stark frequentierten Bereich erhöht das Risiko von Rissen, also nutzen Sie diese dekorative Strategie besser an der Rückseite Ihres Schranks oder die Zwischenräume zwischen den Regalen eines Bücherregals.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel