Tags Posts tagged with "Finanzen"

Finanzen

Die Welt der Finanzen ist komplex. Indem Sie die Ratschläge von Experten lesen und von anderen lernen, können Sie ein tieferes Verständnis für verschiedene Finanzthemen erlangen – unabhängig von Ihrem Alter. Jürgen Meier und ich haben eine Liste mit besten Finanzbücher zu verschiedenen Themen zusammengestellt, die allesamt geeignet sind, Ihr Finanzwissen zu verbessern.

Die 18 besten Bücher über Finanzen

Bücher über Geldanlagen

Geldanlage ist ein komplexes Thema. Zum Glück gibt es eine Reihe von Experten, die Bücher über Investitionen an der Börse, in Immobilien und alles, was dazwischen liegt, geschrieben haben – und dabei ihre eigenen Erfahrungen und Fehler in der Welt der Investitionen teilen. Diese und andere hoch bewertete Bücher zum Thema Geldanlage bieten wertvolle Einblicke in die Geldanlage und die Vermeidung der häufigsten Fehler, die Anleger machen.

18. The Bogleheads‘ Guide to Investing (Zweite Auflage)

Wenn Sie ein Anfänger sind und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, kann dieses Buch Sie durch den Prozess führen. Dank mehrerer Autoren bietet das Buch eine reichhaltige, gründliche Perspektive auf die Grundlagen des Investierens und lässt Ihr Geld für Sie arbeiten. Die Autoren schlüsseln auch komplexe Finanzkonzepte so auf, dass sie leichter zu verstehen sind.

17. Ein zufälliger Spaziergang an der Wall Street

„A Random Walk Down Wall Street“ erforscht Geschichte, Wirtschaft, Markttheorie und andere Konzepte, um Anlegern aller Altersgruppen solide Ratschläge zu geben. Burton G. Malkiel erörtert die Mathematik des Investierens, um deren Bedeutung hervorzuheben, und betont häufige Fehler, die Anleger machen, und wie man sie vermeiden kann.

Malkiel ist ein langjähriger Finanzinvestor und Chairman’s Professor of Economics der Chemical Bank an der Princeton University. Er hat mehr als 10 Bücher zum Thema persönliche Finanzen und Investitionen geschrieben, darunter mehrere Ausgaben und Aktualisierungen von „A Random Walk Down Wall Street“.

16. Das Buch über Investitionen in Mietimmobilien

Brandon Turner, Moderator des BiggerPockets-Podcasts, wählt einen neueren Ansatz zum Investieren, indem er sein Geld in Immobilien investiert – was laut den Millionären von The Oracle immer noch eine der besten Investitionen ist. In seinem Buch schildert Turner seine Anfänge als Immobilieninvestor und wie er zu finanzieller Freiheit gelangte, wobei er auch seine persönlichen Erfolgstipps gibt.

Turner führt die Leser durch die einzelnen Schritte der Immobilieninvestition und konzentriert sich in jedem Kapitel auf ein bestimmtes Konzept. Wenn Sie in Immobilien investieren wollen, sollte dieses Buch auf Ihrer Leseliste stehen.

Finanzbücher über Vermögensbildung

Wenn Sie auf der Suche nach Büchern über die Schaffung von Wohlstand sind, lassen Sie sich nicht täuschen. Es gibt keinen einfachen Weg dorthin. Diese Bücher geben Ratschläge, wie man reich wird und die Fallstricke vermeidet, aber sie helfen einem nicht, schnell reich zu werden. Reichtum entsteht, wenn Sie wissen, wie Sie Ihr Geld für sich arbeiten lassen und wie Sie es behalten können.

Heutzutage bewegt sich die Welt um uns herum schnell, und wir haben keine Zeit, lange Anmeldeformulare auszufüllen oder mehrere Konten mit unserer Bankverbindung zu verbinden. Da kommt der schnelle Komfort desselben Casinos ohne Konto gerade recht. Casinos ohne Konto https://casinospot.de/casinos-typ/casino-ohne-anmeldung/ sind einzigartig in der Welt des Online-Glücksspiels, aber das bedeutet nicht, dass sie nicht versprechen, versprechen, versprechen, versprechen für jeden, der spielen will, ohne die Mühe zu machen! 

15. Alltägliche Millionäre

Seien Sie nicht überrascht, wenn dieses Buch Ihre Sicht auf Amerikas Wohlhabende verändert. Der Autor Chris Hogan spricht mit echten Menschen aus dem ganzen Land über ihre Geheimnisse, wie sie es geschafft haben, ein Nettovermögen von 1.000.000 Euro oder mehr anzuhäufen. Er gibt ihre Tipps weiter und erörtert Möglichkeiten, wie Menschen mit fast jedem Einkommen ihr Vermögen vergrößern können.

14. Der einfache Weg zum Reichtum: Ihr Weg zu finanzieller Unabhängigkeit und einem reichen, freien Leben

JL Collins geht in seinem Buch „Der einfache Weg zum Reichtum“ den Dingen auf den Grund. Er führt die Leser durch den Prozess des Vermögensaufbaus und versorgt sie mit Finanzdaten, die die Konzepte des Buches untermauern. Mit rund 4.100 Fünf-Sterne-Rezensionen auf Amazon und mehr als 11.000 Bewertungen mit durchschnittlich 4,5 Sternen auf Goodreads kann man mit Fug und Recht behaupten, dass dieses Buch mit seinen soliden, leicht verdaulichen Ratschlägen die Show stiehlt.

13. Reicher Vater, armer Vater

Robert Kiyosaki verrät in seinem Bestseller „Rich Dad Poor Dad“, was er von seinem eigenen Vater und dem Vater seines Freundes (den er als Vaterfigur sah) gelernt hat. Mit unzähligen Lektionen für alle, die Vermögen aufbauen wollen, zeigt dieses Buch nicht nur den Unterschied zwischen den Reichen und den Nicht-Reichen in Bezug auf ihre Wahrnehmung von Geld auf, sondern es bietet auch umsetzbare Schritte, damit Ihr Geld für Sie arbeitet.

Bücher über Finanzen für die Ruhestandsplanung

Die meisten von uns planen, eines Tages in den Ruhestand zu gehen, aber viele denken erst mit 65 Jahren daran. Eine frühzeitige Vorbereitung auf den Ruhestand kann es Ihnen jedoch ermöglichen, den Lebensstil im Ruhestand zu leben, den Sie sich wünschen, anstatt sich mit dem zufrieden zu geben, was Sie sich leisten können.

12. Wie viel Geld brauche ich für den Ruhestand?

Dieses Buch erhielt begeisterte Kritiken und ist ein Muss für jeden, der sich auf dem Weg zum Ruhestand befindet. Todd Tresidder verrät fünf der wichtigsten Fragen, die man sich bei der Planung des Ruhestands stellen sollte, erklärt, wie man die Rendite seiner Investitionen abschätzen kann, und geht auf die Lebenshaltungskosten im Ruhestand ein. Dieses umfassende Buch behandelt die Ruhestandsplanung und den Cashflow nach der Pensionierung.

Tresidder zeigt dem Leser anhand konkreter Daten das Scheitern herkömmlicher Ruhestandspläne auf und ermutigt ihn, auf neue und kreative Weise über diese Pläne hinauszublicken. Mit einem Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und einem großen und erfolgreichen Portfolio ist Tresidder – der im Alter von 35 Jahren durch kluges Investieren in den Ruhestand ging – ein echter Experte, wenn es darum geht, den Weg zu einem großartigen Ruhestand zu ebnen.

11. Wie Sie Ihr Geld dauerhaft sichern

Eine großartige Lektüre für jeden – ob bereits im Ruhestand oder auf dem Weg dorthin. Die Autorin Jane Bryant Quinn schreibt auf eine unkomplizierte Art und Weise, vermeidet Floskeln und gibt den Lesern die Informationen, nach denen sie suchen. Quinn erörtert gängige Themen rund um den Ruhestand, vom Umgang mit Eigenkapital bis hin zur Verwaltung von Ersparnissen durch Annuitäten und andere Mittel.

Dieses Finanzgenie erklärt nicht nur die Grundlagen der Finanzen und der Haushaltsführung im Ruhestand, sondern gibt auch Ratschläge, wie man weiterhin ein Einkommen erzielen und sein Geld in den Jahren nach der Erwerbstätigkeit strecken kann.

10. AgeProof: Länger leben, ohne dass das Geld ausgeht oder die Hüfte bricht

Als führende Experten auf dem Gebiet von Wohlstand und Gesundheit untersuchen Jean Chatzky und Michael F. Roizen die Verbindung zwischen gesundem Altern und gesunden Finanzen. Von der Aufholung der Altersvorsorge für Spätstarter bis hin zur optimalen Nutzung von Gesundheits- und Altersvorsorgeleistungen – die Leser finden in diesem Buch wertvolle Ratschläge.

Chatzky ist die Geschäftsführerin von HerMoney.com und moderiert ihren eigenen Podcast. Sie war 25 Jahre lang die Finanzredakteurin von NBC Today und ist auf CNN, MSNBC und in der Oprah Winfrey Show aufgetreten. Dr. Roizen ist Mediziner und hat mehrere Bestseller verfasst.

Bücher zur Finanzplanung

Selbst wenn Sie glauben, dass Ihre Haushaltsmethoden gut genug sind, können Sie immer noch mehr darüber lernen, wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen können. Ganz gleich, ob Sie ein Budget für den Ruhestand oder ein Budget für frisch Verheiratete erstellen, diese Bücher zur Haushaltsplanung können Ihnen den Einstieg erleichtern.

9. Die finanzielle Diät

Mit vielen praktischen Ratschlägen zur Verwaltung Ihres Geldes wird „The Financial Diet“ Sie nicht in die Irre führen. Die Autorin Chelsea Fagan gibt darin ihre persönlichen Erfahrungen und Ratschläge in Sachen Finanzen sowie die anderer Finanzexperten weiter. Die Leser lernen nicht nur etwas über Budgetierung und Investitionen, sondern erhalten auch Einblicke in eine Reihe von Finanzthemen, darunter Hypotheken und Gespräche mit Freunden über Geld.

8. Wie man sein Geld verwaltet, wenn man keins hat

Dieses Buch wurde speziell für diejenigen geschrieben, die mit dem Umgang mit Geld zu kämpfen haben, unabhängig von ihrem Einkommen. Es ist eines der wenigen Bücher auf dieser Liste, das explizit auf die schwierigen Herausforderungen eingeht, mit denen viele Amerikaner konfrontiert sind, wenn es um ihre persönlichen Finanzen und die Wirtschaft geht. Der Autor Erik Wecks gibt den Lesern einfache und umsetzbare Prinzipien an die Hand, die sich auf das tägliche Leben anwenden lassen.

7. Das Ein-Wochen-Budget: Lernen Sie, Ihr Geldmanagementsystem in 7 Tagen oder weniger zu erstellen!

Die Autorin von The One Week Budget“, Tiffany Aliche, setzt ihr finanzielles Wissen ein, um Frauen zu finanziellem Erfolg zu verhelfen. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen in diesem Buch sind jedoch für Männer und Frauen gleichermaßen von unschätzbarem Wert.

Aliche, die bereits bei Good Morning America, TODAY und in der New York Times zu Gast war, versteht die Feinheiten der Finanzen und ist bereit, ihr Wissen weiterzugeben. Als Lehrerin ist Aliche in der Lage, Geldmanagementkonzepte zu vereinfachen und sie auch denjenigen zugänglich zu machen, die mit Budgetierungspraktiken nicht vertraut sind.

Bücher über Finanzen für Hochschulabsolventen

Für Hochschulabsolventen kann es befriedigend sein, in die Welt hinauszugehen und ein festes Einkommen zu verdienen. Allerdings könnten Sie versucht sein, Ihr Geld auf eine Art und Weise zu verwenden, die Ihnen auf lange Sicht keinen Nutzen bringt. Möglicherweise wissen Sie auch nicht, wie Sie mit dem neuen Einkommen umgehen oder Ihre Schulden aus dem Studienkredit abbezahlen sollen. Die folgenden Titel können Ihnen dabei helfen, all dies und mehr zu lernen.

6. Broke Millennial

In ihrem speziell für Millennials geschriebenen Buch geht Erin Lowry auf wichtige Punkte ein, die diese Altersgruppe nur schwer versteht. Von der Verwaltung von Studentenkrediten bis hin zu Gesprächen mit dem Partner über Schulden – Lowry wendet sich direkt an diejenigen, die gerade erst in die Welt des persönlichen Finanzmanagements einsteigen. Ihre Ratschläge sind einfach genug, um sie zu befolgen, aber tiefgründig genug, um ihr Leben zu beeinflussen.

5. Ich werde dich lehren, reich zu sein (Zweite Auflage)

Finanzguru Ramit Sethi taucht in Finanzthemen ein, die den Lesern zeigen, wie sie ihr Geld ohne Stress verwalten können. Vom Autokauf über die Bezahlung einer Hochzeit bis hin zur Automatisierung der Finanzen führt Sethi 20-Jährige in eine Welt ohne finanzielle Schuldgefühle ein.

Da Sethi in Stanford Psychologie studiert hat, versteht er die Psychologie des Geldverdienens, Sparens und Anlegens. Wer lernen möchte, wie man mit Geld umgeht und Vermögen aufbaut, ist mit diesem New York Times-Bestseller bestens bedient.

4. Get a Financial Life: Persönliche Finanzen in Ihren Zwanzigern und Dreißigern

Angesichts der Schwierigkeiten, mit denen 20- bis 30-Jährige zu kämpfen haben, ist es kein Wunder, dass Beth Kobliner eine vierte Auflage dieses beliebten Buches über persönliche Finanzen herausgebracht hat. Kobliner gibt Tipps, wie man Steuern berechnet, häufige Geldfehler vermeidet und Schulden abbaut, und kennt die wichtigsten Probleme der heutigen Wirtschaft.

3. Der nächste Millionär von nebenan

Ähnlich wie der Autor von Everyday Millionaires“, Chris Hogan, skizzieren Thomas Stanley und Sarah Stanley Fallaw die Eigenschaften und Qualitäten von Amerikas Wohlhabenden. Sie erörtern die Grundlagen des Vermögensaufbaus und zeigen auf, wie fast jeder es schaffen kann. Eine großartige Lektüre für junge Hochschulabsolventen, die ihr Vermögen von Grund auf aufbauen wollen.

2. Ihr Geldleben: Ihre 20er Jahre

Dieses Buch ist voller praktischer Geldtipps für Menschen in ihren 20ern und ein Muss für alle, die herausfinden wollen, wie sie ihre Finanzen verwalten können. Ganz gleich, ob Sie mit den Grundlagen beginnen oder bereits ein oder zwei Dinge über Geld wissen, dieses Buch wird Ihnen umsetzbare Tipps geben, mit denen Sie die Ein- und Ausgänge Ihres Geldes besser kontrollieren können.

1. Gut ausgeben, reich leben

Michelle Singletarys „Spend Well, Live Rich“ enttäuscht nicht. Mit sieben verschiedenen Finanzmantras und Möglichkeiten, Geld in jedem Budget zu verwalten, wurde dieses Buch vor allem für Menschen ohne umfassende Finanzkenntnisse geschrieben. Singletary gibt konkrete Tipps zum Umgang mit Geld, um ein Leben in finanzieller Freiheit zu führen, unabhängig von der eigenen finanziellen Situation.

Fazit

Ein Buch ist nur so gut wie das, was Sie daraus mitnehmen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich auf der Grundlage des Gelernten Ziele setzen und eine Möglichkeit haben, Ihre Fortschritte zu verfolgen. Sie können dies mit einem Notizbuch tun, im Buch selbst, wenn Sie es besitzen, mit Freunden, die Sie zur Rechenschaft ziehen, oder auf jede andere Weise, die Ihnen hilft.

Da die Umsetzung des Gelernten und die Verfolgung Ihrer Fortschritte so wichtig sind, haben wir unten ein ausdruckbares Ziel- und Kontrollblatt erstellt, das Ihnen den Einstieg erleichtern soll.

Durch die Lektüre von Büchern über persönliche Finanzen können Sie sich über eine breite Palette von Themen informieren, z. B. über Investitionen, Haushaltsplanung, Hypotheken und andere Kredite, Ruhestand, Renten, Versicherungen und vieles mehr. Vergessen Sie auch nicht die Ressourcen, mit denen das Lernen Spaß macht und die Sie bequem nutzen können, z. B. Hörbücher, E-Books und Ihre örtliche Bibliothek.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel