Tags Posts tagged with "Insel"

Insel

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren und als die „Insel des ewigen Frühlings“ bekannt. Die Vulkaninsel fasziniert jährlich Tausende Besucher mit ihrer Schönheit und ihrer Landschaft voller Kontraste. Der karge Süden lockt mit Traumstränden und pulsierendem Nachtleben. Der saftig grüne Norden hingegen überzeugt mit unberührter Natur, Steilklippen, der Inselhauptstadt, mystischen Gebirgen und charmanten Fischerdörfern. Nicht zu vergessen ist das Wahrzeichen der Insel: Der El Teide Nationalpark im Herzen der Insel mit dem größten Berg Spaniens. Wenn man also seine Lieblingsregion auf der Insel gefunden hat, wieso nicht in eine Immobilie investieren? Man kann selbst zum überwintern auf die Insel flüchten oder passives Einkommen durch Vermietung erzielen. Besonders Luxus Immobilien sind in der Vermietung sehr lukrativ und versprechen exklusiven Komfort während dem eigenen Aufenthalt. Was Sie beachten müssen, wenn Sie eine Immobilie auf Teneriffa kaufen wollen, erfahren Sie hier.

Voraussetzungen

Um eine Immobilie in Spanien kaufen zu können, benötigt man eine spanische Steuernummer. Die Nummer muss bei sämtlichen Rechtsgeschäften angegeben werden. Die Steuernummer kann bei örtlichen Ausländerbehörden in Spanien oder bei spanischen Konsulaten im Ausland beantragt werden. Des Weiteren benötigt man ein spanisches Bankkonto, da es üblich ist einen Scheck über den vereinbarten Kaufpreis auszustellen.

Die Lage

Mit der Lage steigt und fällt der Preis der Immobilie. Die passende Wohngegend entscheidet über das tägliche Wohlbefinden und sollte einen glücklich und zufrieden machen. Wenn Sie ein Objekt in einer sehr beliebten Gegend kaufen wollen, wie zum Beispiel der Süden der Insel, so wirkt sich dies stark auf den Wert aus. Auch Infrastruktur, Einkaufsmöglichkeiten, medizinische Versorgung und die Entfernung zum Meer, sowie zum Stadtzentrum sollten beachtet werden. Die bevorzugte Art der Lage, muss aber allein der Käufer entscheiden, denn für jeden ist eine optimale Lage etwas anderes.

Die Ausstattung und Einrichtung

Eine hohe Aussagekraft über den Wert der Immobilie, hat die Ausstattung. Die Architektur sollte ein hohes Maß an Privatsphäre und Sicherheit gewährleisten, wie zum Beispiel ein Sichtschutz, Alarmanlagen oder Sicherheitstüren. Ebenso sollte die Verwendung von hochwertigen Materialien vorhanden sein, um von Luxus sprechen zu können. In wärmeren Gegenden wie Teneriffa, ist auch ein Privatpool und eine Klimaanlage ein Muss. Auch von außen sollte das Objekt als ein Luxusobjekt erkannt werden, denn Luxus bedeutet immer das Vorzeigen eines Statussymbols. So sollte die Immobilie von außen stilvoll und gepflegt aussehen. Die Ausstattung sollte auch von einem Gutachter bewertet werden, um sicher zu gehen, dass alles in Ordnung ist und den Beschreibungen entspricht.

Ein großzügiger Grundriss

Bei Luxusimmobilien sollte eine große Wohnfläche mit großzügigen Räumen vorhanden sein. Hohe Decken und große Fenster können dafür sorgen, dass der Innenraum mit einer Menge Licht durchflutet wird. Somit entsteht eine freundliche und angenehme Atmosphäre. Die Quadratmeter und der Quadratmeterpreis sind auch sehr auschlaggebend für den Preis der Immobilie. Ebenso sollte ein großzügiger Garten vorhanden sein, um genügen Platz zum Entspannen zu haben.

Auf Teneriffa sind die Immobilien im beliebten Süden meist etwas teurer, da im Norden viele Gegenden etwas abgeschieden sind. Dafür findet man dort von der Ausstattung gleichwertige Häuser, die jedoch etwas abgelegen sind und deshalb einen niedrigeren Preis haben. Luxusimmobilien sind eine gute Kapitalanlage, da man sie bei Wertsteigerungen entweder mit Gewinn verkaufen kann oder durch die Vermietung Einkommen erzielen kann. Der Kauf hängt immer von den Faktoren Preis, Lage und Ausstattung ab. Man sollte sich den Kauf gut überlegen und nicht übereilt handeln. Teneriffa eignet sich hervorragend für den Erwerb einer Luxusimmobilie und diese haben meist humane Preise. Beginnend sind diese bei ca. 260.000€, wobei es nach oben hin keine Grenzen gibt. Die Auswahl der Luxusobjekte auf der Insel ist vielfältig und garantiert ist für jeden die passende Immobilie dabei.

Wieso Luxus Immobilien auf Mallorca kaufen?

Für den Kauf luxuriöser Immobilien auf des Deutschen liebster Insel gibt es zahlreiche Gründe. Schauen wir uns doch mal Ihre neue Nachbarschaft etwas genauer an. Internationale Stars wie Michael Douglas und Catherine Zeta Jones wohnen seit vielen Jahren auf der Trauminsel. Der James Bond Darsteller Pierce Brosnan und die britische Sängerin Annie Lennox in der Nachbarschaft. Menschen, die sich ganze Inseln in der Karibik leisten könnten, wählen diese als Oase der Erholung, weit weg vom Hollywoodstress.

Mallorca

Viele deutsche Stars haben hier ebenfalls ihr Herz verloren, bei den meisten war es Liebe auf den ersten Blick: Boris Becker, Herbert Grönemeyer, Til Schweiger, Frank Elstner, Jürgen Drews, Thomas Gottschalk und Dieter Bohlen. Sie alle wohnen hier und haben nicht vor, an diesem Umstand etwas zu ändern. Um ehrlich zu sein, ist das nur ein kleiner Auszug Ihrer neuen potentiellen Nachbarn. Aber jeden aufzuzählen, führt hier zu weit, außerdem können Sie sich ja vor Ort ein Bild davon machen.

Was all diese Leute und noch etliche andere mehr dazu bewogen hat, sich für genau dieses Eiland zu entscheiden, ist natürlich die viel beschriebene Schönheit der Insel. „Malle“, wie der Ballermann Besucher sagt, eint hügelige Bergwelt, traumhafte Strände, naturbelassenes Hinterland, quirlige Städte und Party-Möglichkeiten für jedes Niveau. Luxus Immobilien zieren die Landschaft wie architektonische Juwelen. Die Auswahl ist da, nur leisten muss man sich die gemütlichen Fincas, prachtvollen Villen oder stylischen Appartements mit Dachterrasse können.

Wie Harald Schmidt schon wusste, sind drei Dinge am wichtigsten bei einer Immobilie: „Die Lage, die Lage und die Lage.“ Der Witz ist alt, aber hat an Wahrheitsgehalt nichts eingebüßt. Wenn Sie Interesse an einer Immobilie auf Mallorca haben, dann müssen Sie sich im Klaren sein, dass Sie sich für eine der begehrtesten Lagen in ganz Europa entschieden haben. Das milde Klima, das ganzjährig Sonne verspricht, das Mittelmeer stets vor der Tür, die bereits erwähnte Traumlandschaft und die, vor allem in den letzten Jahren, stetig ausgebaute Infrastruktur – alle diese Annehmlichkeiten haben ihren Preis. Auf der Balearen-Perle liegt dieser nicht selten im siebenstelligen Bereich.

Wo sollten die Luxus Immobilien auf Mallorca sein?

Die Insel ist vielfältig, das weiß jeder, der sie schon einmal besucht hat. Auf 100 Kilometern Länge und 80 Kilometern Breite, wechseln sich Gebirgszüge mit Städten und Stränden, mit saftig grünen Wiesen und trockenen Steinlandschaften ab. Mallorca fasziniert und ist in wenigen Tagen nicht fassbar. Lernen Sie die Insel kennen, bevor Sie sich für Ihre Traumimmobilie entscheiden. Erkunden Sie Calla Millor mit seinem 1,8 km langen Sandstrand, erleben Sie die neu gestaltete Promenade von Can Picafort, shoppen Sie direkt in Palma, genießen Sie Meeresfrüchte im Hafen von Cala Rajada oder wandern Sie in und um Andratx. Fühlen Sie die Insel mit all Ihrer Schönheit und Verschiedenheit, damit Sie sich sicher sein können, dass Sie Ihren Lieblingsfleck gefunden haben. Ein kompetenter Makler wie etwa Mallorcaresidencia ist schnell gefunden und nicht wirklich überraschenderweise, wird er perfekt deutsch sprechen, bzw. ein Deutscher sein.

Mallorca Luxusvilla

Die Wohnmöglichkeiten sind scheinbar unbegrenzt, vor allem im luxuriösen Bereich, wird jeder Wunsch wahr gemacht. Der Meerblick, das Gästehaus, der olympische Pool, die hauseigene Sauna oder die Marmorfußböden, all sowas und natürlich noch viel mehr können Sie sich wünschen und bekommen, wenn Sie eine luxuriöse Immobilie auf Mallorca kaufen. Also beginnen Sie das Abenteuer bald, damit Sie länger etwas davon haben. Denn eines ist sicher, wenn Sie erstmal dort sind, wollen Sie so schnell nicht mehr nach Hause.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel