Tags Posts tagged with "Madonna"

Madonna

Keine Frage: Scheidungen können nicht nur im Herzen, sondern nachweislich auch in der Geldbörse schmerzen. Während sich viele „Normalos“ darüber echauffieren, ihre Trennung sei teurer als die eigentlichen Hochzeitsfeierlichkeiten gewesen, zeigt der Blick über den großen Teich, nach Hollywood, noch einmal eine vollkommen neue Größenordnung auf. Hier wird nicht über den Eigentümer eines Kleinwagens oder des Reihenhauses diskutiert, sondern um meine Yacht, mein Privatjet, meine Ranch!

Die teuersten und spektakulärsten Hollywood-Scheidungen

Doch welche Promi Scheidungen waren eigentlich besonders kostspielig und spektakulär? Fest steht: Nicht nur Amazon Gründer Jeff Bezos‘ Budget schrumpfte Rahmen seiner Scheidung maßgeblich. Auch Hollywoodgrößen lassen sich ihre Scheidung einiges kosten. 

Ein wenig unkomplizierter gestalten sich die Trennungen anscheinend bei deutschen Promis. Vor allem bei unverheirateten Paaren wie Helene Fischer und Florian Silbereisen bleibt ein filmreifes Drama inklusive Rosenkrieg meist aus.

Mel Gibson – Scheidung nach 30 Jahren

Besonders überraschend sind Scheidungen natürlich immer dann, wenn sie „aus heiterem Himmel“ kommen. So war Schauspieler Mel Gibson beispielsweise circa 30 Jahre mit seiner Robyn Moore zusammen. Berichten zufolge soll ihn die Scheidung circa 50% seines Vermögens gekostet haben. Ein durchaus harter Einschnitt, der sicherlich auch den „Otto-Normalverbraucher“ treffen würde. 

Donald Trump: drei Ehen, zwei Scheidungen

Während unsereins sich maximal einen Gang ins ortsansässige Casino leistet oder vielleicht ein paar Runden Roulette mit einem Unikrn Casino Bonus Code dreht, hat dieser Kandidat sich nicht nur eins, sondern gleich mehrere Casinos gekauft. 

Die Spekulationen über den ehemaligen Real Estate Mogul und seine Finanzen reißen nicht ab. Noch spekulativer sind jedoch die Gerüchte rund um Donald Trumps aktuelles Eheglück. Immer wieder wird über eine mögliche, dritte Scheidung spekuliert.

Seine spektakuläre Scheidung von Ivana Trump kostete den Medienstar 20 Millionen Dollar. Das Besondere: Heute verstehen er und Ivana sich wohl wirklich noch vergleichsweise gut. Ob das an der – für Celebrity-Verhältnisse – „günstigen“ Scheidung lag? 

Michael „Air“ Jordan und Juanita Vanoy

Auch die Scheidung des “Reichsten Sportlers aller Zeiten” war erwartungsgemäß alles andere als „billig“. Berichten zufolge kostete ihn das Ganze rund 168 Millionen Dollar. Besonders interessant: Juanita hat Michaels damals ersten Heiratsantrag nicht angenommen. Ob sie vielleicht eine Vorahnung hatte? 

Neil Diamond – auch hier keine „diamantene“ Hochzeit

Auch Sänger Neil Diamond hat das „Scheidungsmonster“ heimgesucht. Er gehört übrigens zu den Celebrities, die eine (fast) Normalbürgerin geheiratet haben. Denn: Er verliebte sich damals in seine Produktionsassistentin. Die Ehe war dennoch nicht von ewiger Dauer. Berichten zufolge soll seine Scheidung beachtliche 150 Millionen Dollar gekostet haben. 

Steven Spielberg und Kate Capshaw – eine Liebe mit Folgen

Vergleichsweise „günstig“ kam hierbei noch Regisseur Steven Spielberg aus. Er verliebte sich im Rahmen der Dreharbeiten zu „Indiana Jones“ in Schauspielerin Kate Capshaw. Das Problem: Er war zu dieser Zeit noch verheiratet. Die Scheidung kostete ihn circa 100 Millionen Dollar. 

Apropos „Indiana Jones“: Auch Harrison Ford ließ sich scheiden… und zahlte hierfür ordentlich. Zwar bekam seine (nun) Ex-Frau „nur“ 85 Millionen Dollar, wurde jedoch gleichzeitig auch mit Anteilen aus den Verkäufen der Filme bedacht. Wenn das mal keine sinnvolle (und sicherlich auch langfristige) Anlage ist…

Scheidung mit Folgen

Madonna und Guy Ritchie

Sie galten über einen langen Zeitraum hinweg als das Traumpaar des Popgeschäfts: Madonna und Guy Ritchie. Doch auch diese Ehe ging (damals extrem medienpräsent) in die Brüche. Hier war es die Frau, die tief in die Taschen greifen musste. Die Madonna-Ritchie Scheidung kostete die Sängerin 76 Millionen Dollar. Ob sie sich danach mit ihrer Liebe zu Mode und extravaganten Kleidern abgelenkt hat?

Kurze Ehe, hohe Kosten: James Cameron

Dass eine Ehe jedoch nicht lange andauern muss, um im Umkehrschluss dann doch noch vergleichsweise teuer zu werden, beweisen James Cameron und Schauspielerin Linda Hamilton. Beide waren tatsächlich nur zwei Jahre lang verheiratet. Schlussendlich kostete die Scheidung dann dennoch 50 Millionen Dollar. Ein Betrag, der auch dem Macher von…:

  • Avatar
  • Titanic
  • Rambo II
  • True Lies – Wahre Lügen

sicherlich (zumindest ein wenig) wehgetan haben dürfte.

Paul McCartney und Heather Mills

Diese Ehe zog wohl eine der schmutzigsten (wenn auch nicht teuersten) Schlammschlachten hinter sich her. Heather Mills und Paul McCartney, der mit seinen Beatles vor circa 50 Jahren das letzte Konzert der „Pilzköpfe“ gab, ließen sich im Jahre 2008 scheiden. Auch sie waren nicht lange miteinander verheiratet. Das ehemalige Model erhielt 49 Millionen Dollar von ihrem Ex-Mann.

In den letzten Jahren haben die Frauen das Musikgeschäft revolutioniert und erobert. Welche von diesen Sängerinnen damit auch kommerziell am erfolgreichsten waren, erfährst du hier: Die 10 reichsten Sängerinnen der Welt.

10. Lady Gaga

Lady Gaga ist bekannt für ihre schrägen Outfits und ihre polarisierenden Auftritte. Darüber hinaus überzeugt sie jedoch auch mit Ihrer einzigartigen Stimme und ihrem Talent als Geschäftsfrau, Produzentin, Designerin und Schauspielerin. Insgesamt kommt sie auf ein Vermögen von 280 Millionen Dollar.

9. Victoria Beckham

Bekannt geworden ist sie als Posh Spice, Mitglied der Spice Girls in den 90er Jahren. Heute ist sie vor allem eine Modeschöpferin und die Frau an der Seite des ehemaligen Fußballers David Beckham. Obwohl sie seit ihrer Ehe keinen Fuß mehr in das Musikgeschäft kriegen konnte, läuft es finanziell sehr gut für das It-Girl. Ihr Netto-Einkommen wird auf 320 Millionen Dollar geschätzt.

8. Jennifer Lopez

Jennifer Lopez ist neben ihres Erfolgs als Sängerin auch eine Geschäftsfrau, Schauspielerin und Tänzerin. Das Multitalent konnte sich mit ihrem Album „On the 6*“ im Jahr 1999 ganze 54 Wochen in den deutschen Albumcharts halten und war dadurch in Deutschland noch erfolgreicher als in den USA. Ihr Vermögen beträgt circa 350 Millionen Dollar.

7. Beyonce

Bekannt wurde Beyonce durch die Band „Destiny Child“, deren Mitglied sie Ende der 90er Jahre war. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Solo-Sängerinnen der Welt. Die RnB-Sängerin hat bis heute über 120 Millionen Tonträger verkauft und kommt auf ein Vermögen von circa 350 Millionen Dollar.

6. Celine Dion

Spätestens seit ihrem Hitsong „My heart will go on“, dem Titelsong zu James Camerons Blockbuster „Titanic“, ist Celine Dion weltweit ein Begriff. Die Sängerin verdiente in ihrer eigenen Show in Las Vegas allein eine halbe Million Dollar pro Performance. Über die vielen Jahre hat die Kanadierin darüber hinaus mehr als 200 Millionen Platten verkauft und ihr Gesamtvermögen wird auf über 400 Millionen Dollar geschätzt.

5. Shania Twain

Im Bereich Country-Music gibt es keine erfolgreichere Sängerin als sie: Shania Twain. Ihr Album „Come on over“ aus dem Jahr 1997 war sogar das erfolgreichste Country-Album alller Zeiten! Die Sängerin hat sich ihren Erfolg schwer erarbeitet und damit wirklich verdient. In ihrer Karriere verkauft sie bisher über 100 Millionen Tonträger. Insgesamt kommt sie auf ein geschätztes Vermögen von über 450 Millionen Dollar.

4. Mariah Carey

Mariah Carey während des Caution World Tour Konzerts in Amsterdam
© Mariah Carey bei der Caution World Tour von Filipe Vicente / Setor VIP unter CC BY 2.5

Kaum eine Sängerin kann einen größeren Stimmumfang aufweisen wie Mariah Carey. Ganze 5 Oktaven kann die Amerikanerin singen – von Alt bis Sopran. Starallüren und Diva-Momente gehören ebenso zum Repertoire des Weltstars. Ihre Liste an gewonnen Preisen und verkauften Platten ist beinahe endlos – und so auch ihr Einkommen. Laut der Forbes-Liste hat sie ein Vermögen von 535 Millionen Dollar. Tendenz steigend!

3. Rihanna

Rihannas Gesamtvermögen beträgt wahrscheinlich um die 600 Millionen Dollar – und das ist kein Zufall! Rihanna ist eine der fähigsten und talentiertesten Sängerinnen unserer Zeit und erwirtschaftet damit jedes Jahr Millionengewinne. Ihren ersten Nummer 1 Hit weltweit hatte die geborene Robyn Fenty mit ihrem Song „Umbrella“, der 2007 startete. In Amerika hielt er sich ganze 33 Wochen in den Single-Charts.

2. Cher

Cher bei der Dressed to Kill Tour
© Cher Dressed to Kill Tour von David Carroll unter CC BY-SA 2.0

Cher ist nicht nur die „Goddess of Pop“ und eine zeitlose Ikone, sie ist auch über alle Maßen erfolgreich. Ihren ersten Nummer 1 Hit hatte sie mit „I Got You Babe“ bereits im Jahr 1967, damals zusammen mit ihrem damaligen Ehemann und Duettpartner Sunny Bono. Seitdem hat sie es geschafft, in jedem Jahrzehnt ihres Lebens einen Nummer 1 Hit hervorzubringen und damit einen Rekord gebrochen. Ihr Song „Believe“ aus dem Jahr 1998 blieb ganze 76 Wochen in den US-Billboard Charts. Das Gesamtvermögen der Sängerin und Oscargewinnerin wird auf ungefähr 600 Millionen Dollar geschätzt.

1. Madonna

Bereits seit dem 80er Jahren ist Madonna aus der Musikindustrie nicht mehr wegzudenken. Ihre Welthits „Like a virgin“ und „Material Girl“ haben das Popgenre tiefgreifend revolutioniert und sie wird nicht umsonst die Queen of Pop genannt.

Madonna - eine der erfolgreichsten Sängerinnen der Welt
© Pascal Mannaerts / www.parcheminsdailleurs.com / CC BY-SA 3.0

Madonna ist mit einem Jahreseinkommen von 80 Millionen Dollar und ihrem Gesamtvermögen von circa einer Milliarde Dollar nicht nur die reichste Sängerin der Welt, sondern auch die reichste Person im Musikgeschäft überhaupt.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel