Tags Posts tagged with "Musik"

Musik

Geschätztes Vermögen: $145 Millionen

Kanye West gehört zu den erfolgreichsten und beliebtesten Musikern unserer Zeit. Bereits zu Lebzeiten genießt er unter Fans einen Legendenstatus. Sein Erfolg als Musiker ist nahezu unerreicht. Der brillante Musiker ist jedoch nicht nur als Liedermacher und Produzent erfolgreich. Er betreibt auch ein erfolgreiches Modelabel und zudem ist er ein erfolgreicher Geschäftsmann, der sein Business kontinuierlich weiter ausbaut.

Kanye West

Abgerundet wird sein Leben durch eine der schönsten Frauen auf diesem Planeten, die er vor wenigen Jahren geheiratet hat – Kim Kardashian! Wie es die 145 Millionen Dollar schwere lebende Musiklegende zum Superstar schaffte, erfährst Du in diesem Artikel. Lese daher jetzt weiter und erfahre mehr über den Aufstieg des Kanye West.

Die Jahre vor dem Durchbruch

Kanye Omari West wurde am 08. Juni 1977 in Atlanta, Georgia geboren. Aufgewachsen ist er jedoch in Chicago, da sich seine Eltern früh trennten und er schließlich bei der Mutter blieb, zu der er bis zu Ihrem Tod ein sehr gutes Verhältnis pflegte. Bereits in jungen Jahren kam sein Talent für Kunst zum Ausdruck. Im Alter von nur 5 Jahren schrieb er erste Gedichte. Noch bevor er ins Teenageralter kam, begann er erste Raplieder zu verfassen und darüber hinaus versuchte er sich an einem Musical. In diesem behandelte er sozialkritische Themen, die Ihn zu dieser Zeit beschäftigten.

Seine Mutter unterstützte stets sein Talent und mietete ihm sogar für 25$ ein Musikstudio, wo er seine ersten Lieder aufnehmen konnte. Dadurch wurde der Grundstein für ein professionelles Arbeiten gelegt. Seine Mutter war jedoch nicht glücklich, als er im Alter von nur 20 Jahren das College schmiss, um sich voll und ganz seiner Karriere als Rapper zu widmen. Denn bis zu diesem Zeitpunkt konnte er von der Musik nicht sonderlich gut leben. Die Sorgen der Mutter waren also mehr als verständlich.

Der Durchbruch und Aufstieg zum Megastar

Der Durchbruch und Aufstieg zum Megastar - Kanye West in Concert
Kanye West | Watch The Throne Tour | Netherlands von Pieter-Jannick Dijkstra unter CC BY 2.0

Der Durchbruch gelang Kanye West zunächst nicht als Rapper. Erfolgreich wurde er zu Beginn seiner Karriere, indem er Musik für bereits etablierte Künstler wie Jay-Z produzierte. Nach einem schweren Autounfall, wo er sich den Kiefer brach, stand seine Musikkarriere zum ersten Mal auf dem Scheideweg. Wie sollte es weitergehen? Den erlittenen Schmerz nutzte er, um später den Song „Through the Wire“ zu verfassen. Der Song sollte schließlich seine erste Singleauskopplung zu seinem Album The College Dropout von 2004 werden, mit dem er schließlich auch als Rapper den Durchbruch schaffte. Bis heute hat sich das Album etwa 3,5 Millionen Mal auf der gesamten Welt verkauft. Seine späteren Alben wie Late Registration (2005), Graduation (2007), 808´s and Heartbreak (2008), My Beautiful Dark Twisted Fantasy (2010), Yeezus (2013) und The Life of Pablo (2016) verkauften sich ebenfalls in Millionenhöhe. Somit gehört Kanye West definitiv zu den erfolgreichster Rappern der letzten Jahre.

Der Unternehmen neben der Rapkarriere

2009 kreierte Kanye West eine Schuhlinie für Louis Vuitton und darüber hinaus schloss er mit Nike einen Vertrag ab, der einen eigenen Schuh beinhaltete. Dabei handelt es sich um das mittlerweile allseits beliebte Modell – Yeezys!

2011 gründete er DW Kanye West. Dabei handelt es sich um ein Modelabel, welches hochwertige Klamotten für Frauen produziert. Die Modekarriere ging weiter, als Kanye 2013 einen weitere Schuhvertrag abschloss. Dieses Mal aber mit dem bekannten Sportlabel Adidas.

Einen kleinen Karriereknick gab es, als er zwei Restaurants eröffnete, die er 2011 wieder schließen musste. Im Vergleich zu den gesamten Errungenschaften war dies jedoch nur eine eher unscheinbare Niederlage, die seinen sonstigen Erfolg nicht sonderlich belastete.

2012 gründete er die Creative Content Company, ein Unternehmen, welches junge Künstler fördern sollte. Dieses nannte er nach seiner Mutter – Donda!

Wie lebt Kanye eigentlich? Der Lifestyle einer Musiklegende

Die Luxusvilla von Kim Kardashian und Kanye West in den Hidden Hills (Los Angeles)

Bis vor kurzer Zeit besaß Kanye ein gigantisches Anwesen in Bel Air, welches er zu seiner Zeit für 9 Millionen Dollar erworben hatte. Dieses verkaufte er schließlich für 20 Millionen Dollar und erzielte auf diese Weise einen grandiosen Gewinn von 11 Millionen Dollar. Sein neues Anwesen befindet sich in den Hidden Hills (Los Angeles) und kostete insgesamt 20 Millionen Dollar. Die Größe des gesamten Anwesens umfasst 3,5 Hektar. Auf dem Gelände befindet sich alles, was sich ein Mensch vorstellen kann. Darunter zahlreiche Swimming Pools, Ruheoasen, Grillplätze, Springbrunnen, Rosengärten und darüber hinaus einen eigenen Weinberg.

Lamborghini Aventador von Kanye West

Was Autos angeht, ist Kanye ebenfalls sehr gut ausgestattet. Er besitzt einen Lamborghini Aventador im Wert von $389,000, einen silbernen Maybach, einen Mercedes SLR, einen Mercedes-Benz S-Klasse und dann noch einen Maybach. In der Villa sind aber natürlich auch noch die Autos seiner Frau vorhanden, die wir an dieser Stelle aber nicht aufzählen möchten.

Darüber hinaus besitzt er noch zwei SUV´s der Marke Dartz Motorz, die eine Million Dollar das Stück kosten. Das besondere an den SUV´s ist, dass diese eigentlich für militärische Einsätze geeignet sind und auch Bomben und Schüssen standhalten sollen. Auf diese Weise möchte Kanye vermeiden, dass ein Attentat auf seine Familie ausgeübt werden kann. Sicher kann man damit auch zum Einkaufen fahren.

Die Bilanz eines Megastars: Wie viel hat Kanye West auf dem Konto?

Kanye West blickt auf eine unglaubliche Karriere zurück, die noch lange nicht vor dem Aus steht. Bestimmt wird die lebende Musiklegende auch in den kommenden Jahren neue Businisse erschließen und seinen Reichtum weiter ausbauen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann jedoch davon ausgegangen werden, dass Kanye auf ein Vermögen von rund $145 Millionen zurückblicken kann.

Die Haupteinnahmen stammen nach wie vor zum größten Teil aus der Musik. Werbeverträge und die Beteiligung an der Bekleidungsindustrie liefern jedoch ebenfalls einen großen Beitrag zum Vermögen des Kanye West. Inwiefern sich in Zukunft die Relationen verschieben werden, bleibt offen. In jedem Fall kann davon ausgegangen werden, dass Kanye West auch in Zukunft ein erfolgreicher Geschäftsmann bleibt.

Geschätztes Vermögen: $83 Millionen

Der Rotschopf aus England zählt heute zu einem der erfolgreichsten britischen Musiker, die man auf den Bühnen der Welt findet. Mit seiner Akustik Gitarre und seinem melodischen, herzzerreißendem Gesang begeistert der Sänger Ed Sheeran die Welt und berührt Millionen von Menschen. So gut wie jeder kennt Ed Sheeran, doch wieviel Vermögen steckt wirklich hinter dem Namen? Seine Songs wie Shape Of You, I See Fire oder The A Team zeigen deutlich, dass er den Umgang mit Worten und Melodien perfektioniert hat.

Mit seiner Akustik Gitarre und seinem melodischen, herzzerreißendem Gesang begeistert der Sänger Ed Sheeran die Welt

Nur mit seiner Akustik Gitarre, seiner gefühlvollen Stimme und unglaublich viel Leidenschaft für die Musik erschafft Ed Sheeran Musik, die offensichtlich nicht auf Geld und Ruhm ausgelegt ist. Ed Sheeran geht mit seiner Folk-Musik seiner Leidenschaft nach und durch harte Arbeit hat er sich seine Berühmtheit und sein Vermögen, welches heute schätzungsweise bei $83 Millionen liegt, mühsam verdient.

Wer ist Ed Sheeran?

Edward Christopher Sheeran wurde am 17. Februar 1991 in der Kleinstadt Hebden Bridge in West Yorkshire in Großbritannien geboren. Kurz darauf zieht er gemeinsam mit seinen Eltern nach Framlingham in Suffolk, welches nahe der englischen Ostküste liegt. Seine Eltern betrieben ein Unternehmen in London von 1990 bis 2010 und nahmen Ed Sheeran und seinen älteren Bruder immer wieder auf Ausflüge mit, bei denen viel Musik gehört und gemacht wurde. So wuchs Ed mit Künstlern wie Van Morrison, Eric Clapton und Bob Dylan im Ohr auf.

Als Ed Sheeran  vier Jahre alt war, begann er im örtlichen Kirchenchor gemeinsam mit seiner Mutter zu singen. Zu ungefähr der gleichen Zeit begann er außerdem das Gitarre Spielen. Aber er spielte in dem jungen Alter nicht nur selber Musik, sondern sein Vater nahm ihn oft zu Konzerten mit.

Als Ed dann in die High School kam, begann er seine eigenen Lieder zu schreiben und aufzunehmen. Mit einem Alter von nur 13 Jahren hatte er seine erste Liedersammlung „Spinning Man“ geschrieben und aufgenommen, veröffentlichte diese jedoch nie. Außerdem wurde er im National Youth Theatre angenommen. Mit 15 Jahren befreundete er sich dann mit dem auch heute bekannten Sänger Passenger. Die beiden spielten gemeinsam ihre Songs in Cambridge und sind bis heute noch gute Freunde.

Ed Sheeran

Seine Karriere

Ed Sheeran veröffentlichte sein erstes Album im Jahr 2005 unter dem Titel „The Orange Room EP“. In den darauffolgenden zwei Jahren erschienen zwei weitere EP’s mit den Titeln „Ed Sheeran“ (2006) und „Want Some?“ (2007). Seine musikalische Karriere begann jedoch erst richtig im Jahre 2008, als Ed Sheeran nach London zog und dort in kleinen Pubs und Bars seine Musik spielte. In London wollte er bekannter und berühmter werden. Außerdem arbeitete Ed als Gitarrentechniker für das Duo Nizlopi. Diese boten ihm daraufhin einen Platz in ihrer Show an und so gelang Ed an die Öffentlichkeit. Ed nahm auch an einem Casting im Jahr 2008 für die Fernsehsendung „Britannia High“ teil, hatte dabei jedoch keinen Erfolg.

In den folgenden Jahren arbeitet er mit vielen unterschiedlichen Künstlern zusammen wie der Band „Just Jack“. 2009 kam das nächste EP „You Need Me“ von Ed Sheeran auf den Markt. Er ging mit dem Rapper Example im folgenden Jahr auf Tournee und veröffentlichte eine weitere EP „Loose Change“ im Februar 2010. Auf dieser befand sich sein erster großer Hit „The A Team“, der in Zukunft seine Karriere vorantreiben wird. Ebenfalls 2010 stieg Ed in ein Flugzeug nach Los Angeles, ohne vor Ort Kontakte zu haben, um seine Karriere in Amerika voranzutreiben. Er hatte Glück. Während er in Clubs und Bars in der ganzen Stadt spielte, erregte er die Aufmerksamkeit von Jamie Foxx, der ihm kostenlos sein Aufnahmestudio und einen Platz zum Schlafen anbot.

Ed Sheeran gewann jedoch nicht nur in Amerika weitere Fans, sondern machte auch über seinen Youtube Kanal auf sich aufmerksam. Zwei weitere EP’s entstanden und „No. 5 Collaborations Project“ aus dem Jahr 2011 verhalf ihm zu einem Vertragsangebot der Plattenfirma Asylum/Atlantic Records. Daraufhin veröffentlichte er sein erstes erfolgreiches Album + (plus). Über 102.000 Alben wurden verkauft und Ed kam in die Album Charts in Großbritannien. Er gewann viele Preise, landete in vielen Ländern in den Top 5 und verkaufte Alben weltweit. So verdiente er bis dahin $4.8 Millionen.

Sein zweites Album x (multiply), welches 2014 veröffentlicht wurde, verkaufte sich über 7 Millionen mal weltweit und hielt sich viele Wochen auf Platz 1 der deutschen Charts. Mit dem Album konnte Ed $7.3 Millionen einspielen. Sein erfolgreicher Song „Thinking Out Loud“ aus dem Jahr 2016 gewann zwei Grammys und wurde über 8 Millionen mal verkauft. Nachdem Ed Sheeran 2016 ein Jahr Pause eingelegt hat, veröffentlichte er vor kurzem weitere Singles wie „Shape Of You“, „Castle On The Hill“ und „How Would You Feel“. Im März 2017 erschien nun sein drittes Album ÷ (divide) (bei amazon.de).

Sein Vermögen

Mit dem Verkauf seiner Alben bis zum Jahr 2016 brachte Ed $20 Millionen ein. Doch sein Vermögen beruht sich nicht nur auf dem Verkauf seiner Musik. Auch sein Youtube Kanal, den er seit 2010 aktiv nutzt, hat heute 11 Millionen Abonnenten und ingesamt mehr als vier Billionen Views. Auf diesem lädt er aktuelle Musikvideos oder andere Videos aus seinem Leben hoch. Seine Fans verfolgen den Kanal stetig und nehmen so ein wenig an Ed Sheerans Leben teil. Mit dem Youtube Kanal nahm Ed Sheeran etwa $20 Millionen ein.

Weiterhin verdiente Ed mit seinen Touren der jeweiligen Alben. Mit der Tour seines ersten Albums + erarbeitete sich Ed $41 Millionen, mit der zweiten Tournee seines Albums x fast $60 Millionen. Ein Großteil davon musste jedoch versteuert werden, aber dennoch konnte Ed mit den Tournees sein Vermögen steigern.

Aber Ed konnte nicht nur mit Musik Geld einspielen. Auch mit dem Verkauf seiner Fanartikel machte er einen großen Gewinn. $15 Millionen konnte er durch sogenannten Merchandising gewinnen und weitere $5 Millionen erhielt er durch Endorsement, also durch öffentliche Empfehlungen eines bestimmten Produkts in Absprache mit der Firma.

Seine Lieder werden außerdem in Filmen und im Fernsehen verwendet, sodass er weitere $5 Millionen verdiente. Jedoch performt Ed nicht nur seine eigenen Lieder, sondern arbeitet als Song Writer auch für andere Künstler. So nahm er weitere $2 Millionen durch das Schreiben von Songs für andere Künstler wie Justin Bieber, One Direction oder Taylor Swift ein. Nebenbei hat Ed auch seine Karriere als Schauspieler angekurbelt und dabei $1 Millionen verdient. Und letzten Endes gründete Ed im Jahr 2015 seine eigene Plattenfirma mit dem Namen „Gingerbread Man Records“.

Ed Sheeran on stage
Source: Ed Sheeran auf Facebook

Wie lebt Ed Sheeran?

Sein Vermögen erarbeitet sich Ed Sheeran hart und mit viel Leidenschaft. So steht er nicht unverdient in der Liste der Musiker mit dem größten Vermögen weit oben. Jahrelang hat Ed bei Freunden auf dem Sofa geschlafen und sich irgendwie durchgeschlagen. Jetzt konnte er sich endlich ein eigenes Haus kaufen. Für 9 Millionen Pfund erwarb Ed eine Villa in London im Herbst 2015. Kurz darauf kaufte er auch eine Wohnung für seine Eltern ganz in der Nähe für £750,000.

An den Kauf eines Autos hat Ed lange nicht gedacht, da er nicht einmal einen Führerschein besaß. Doch im Oktober 2015 bestand er seine Fahrprüfung und hat sich einen Mini Cooper im selben Jahr gekauft. Außerdem hat man ihn in einem schwarzen Mercedes Geländewagen gesehen.

Was kommt noch?

Ed Sheerans Vermögen vergrößert sich von Jahr zu Jahr, da sein Name und seine Musik weltweit bekannter werden. Im Jahr 2011 hat Ed das erste Mal mit seiner Musik Geld verdient und besaß in etwa $25 Millionen. Im Jahr 2013 hat sich diese Vermögen schon auf $37 Millionen gesteigert. 2014 besaß Ed dann $73 Millionen. Auf der Forbes’ Liste der vermögendsten Stars stand Ed Sheeran im Jahr 2016 auf Platz 82. In selben Jahr betrug sein Vermögen dann schon $83 Millionen.

Dieses Jahr wird Ed Sheeran sein heiß erwartetes drittes Album veröffentlichen. Im März 2017 ist es soweit und die Fans sind gespannt. Ebenso wird sein Vermögen mit dem Verkauf des Albums, mit einer Tour und Fanartikeln wieder in die Höhe schießen.

Geschätztes Vermögen: 150 Millionen Euro

Snoop Dogg ist nicht nur einer der erfolgreichsten Rapper der USA, sondern auch einer der bestbezahlten. Sein Vermögen umfasst mehrere Millionen US-Dollar. Der Musiker verdient dabei nicht nur als Rapper sein Geld, sondern ist gleichzeitig als Schauspieler, Produzent und Medienmogul tätig. Obwohl sein jährlicher Verdienst schwankt, verdient der Musiker mehrere Millionen Dollar im Jahr.

Vermögen und Verdienst von Snoop Dogg
Classy Snoop Dogg von Bob Bekian unter CC BY-SA 2.0

Erfolgreichster Rapper der USA

Calvin Cordozar Broadus Jr., besser bekannt unter seinem Künstlernamen Snoop Dogg, ist einer der erfolgreichsten Rapper in den USA. Obwohl sein genauer Verdienst mitsamt seinem Privatvermögen nicht bekannt ist, soll der Rapper, Schauspieler, Produzent und Medienmogul rund 129 Millionen Euro bzw 150 Millionen US-Dollar besitzen. Andere Quellen wiederum behaupten, sein tatsächliches Vermögen betrage sogar 160 oder 275 Millionen US-Dollar. Sein Vermögen setzt sich hierbei aus all seinen Tätigkeiten zusammen, wobei er mit seiner Musik bisher am meisten verdient. Jedoch ist nicht immer bekannt, wie hoch beispielsweise seine Schauspielergagen ausfallen, sodass eine genaue Auflistung seines Verdienstes bzw. Privatvermögens nicht möglich ist.

Kleiner Anfang

Snoop Doog ist bereits seit den 1990er Jahren in der Rap-Szene tätig. Seine ersten Lieder veröffentlichte er unter dem Künstlernamen Snoop Doggy Dogg 1992 in Form von Gastbeiträgen auf dem Album „The Chronic“ von Rapper Dr. Dre. 1993 folgte schließlich sein erstes Soloalbum „Doggystyle“. Ebenfalls folgte ein Vertrag mit dem Label Death Row Records. Allein in den USA wurden vier Millionen Exemplare des Debütalbums verkauft, welches sich auf Platz 1 der Billboard 200 Charts platzierte. 1996 kam schließlich mit großer Verzögerung sein zweites Album „Tha Doggfather“, welches sich ebenfalls an den Chartspitzen platzierte.

1998 passierte die Trennung von Death Row Records und das Streichen des „Doggy“ aus seinem Künstlernamen. Snoop Dogg wechselte zum Label „No Limit Records“, unter welchem er 1998 „Da Game Is to Be Sold, Not to Be Told“, 1999 „No Limit Top Dogg“ und 2000 „Tha Last Meal“. „Da Game Ist o Be Sold, Not to Be Told“ sowie „No Limit Top Dogg“ landeten beide ebenfalls auf Platz Eins der Charts und verzeichnete etliche Gastauftritte.

Snoop Dogg’s Comeback mit Erfolg

Mit 2002 musste Dogg musikalisch einige Rückschläge einstecken. Sein Ende 2002 erschienenes Album „Paid tha Cost to Be da Bo$$“ verschaffte ihn letztendlich ein Comeback. Das Album wurde über sein eigenes Label Doggy Style Records sowie Priority Records (EMI) veröffentlicht. Gemeinsam mit seinen Freunden Nate Dogg und Warren G veröffentlichte er 2004 zudem das Album „The Hard Way“, welches zunächst sehr erfolgreich war, schließlich schnell aus den Charts verschwand. Nur vier Monate später brachte Dogg sein siebtes Soloalbum „R&G (Rhythm & Gangsta)“: The Masterpiece“ heraus, welches beim Label The Neptunes produziert wurde.

Snoop Dogg
Snoop Dogg von Jason Persse unter CC BY-SA 2.0

Bereits 2006 verzeichnete Snoop Dogg ein jährliches Einkommen von 17 Millionen sowie ein Vermögen von rund 170 Millionen US-Dollar. In diesem Jahr veröffentlichte der Rapper ebenfalls sein nächstes Album „Tha Blue Carpet Treatment“. Das 2008 erschienene Album „Ego Trippin‘“ war zudem das erste Album Snoop Doggs, auf welchem keine Gastauftritte vertreten waren. Das 2009 herausgebrachte Album „Malice n Wonderland“ hingegen war der größte musikalische Flop des Rappers, da es das schlecht verkaufteste Album seiner gesamten Karriere wurde. Nach einigen Zusammenarbeiten mit anderen Künstlern folgte 2011 „Doggumentary“, welches Platz 8 der Charts erreichte und seine Karriere wieder ankurbelte.

Erfolg als Musiker, Produzent und Schauspieler

2013 vollzog Dogg einen kurzzeitigen Wandel und veröffentlichte aufgrund seines 2012 statt gefundenen Jamaika-Aufenthalts das Reggeaalbum „Reincarnated“. Die Veröffentlichung erfolgte unter seinem neuen Künstlernamen Snoop Lion. Seine 2015 bzw. 2016 herausgebrachte Alben „Bush“ und „Coolaid“ jedoch wurden wieder unter seinem ursprünglichen Künstlernamen vermarktet.

Zusätzlich zu seinen eigenen Musikertätigkeiten produzierte Dogg seit Beginn seiner Karriere andere Künstler. Diese waren großteils als Gastkünstler auf seinen eigenen Alben vertreten. Viele seiner produzierten Gruppen lösten sich jedoch schnell aufgrund verschiedener Gründe wie ausbleibenden Erfolg wieder auf.

Neben seiner Musikkarriere trat Dogg mehrfach in unterschiedlichen Filmen auf und war Hauptdarsteller seiner eigenen Reality-Show mit Namen „Snoop Dogg‘s Father Hood“. Seine Schauspielgage für den Film „Starsky and Hutch“ allein betrug 2004 500.000 $. Durch seine verschiedenen Anteile an Restaurants und Bekleidungsunternehmen sowie seiner Tätigkeit als Vorsitzender bei Priority Records erhält er weitere Einnahmen. 2014 allein betrug sein Verdienst durch diese Tätigkeiten 75 Millionen US-Dollar. Ein zusätzliches Einkommen erhält der Rapper durch seinen Namen. Produkte wie die App Snoopify oder seine eigenen Cannabisprodukte sorgen für mehrere Tausend Dollar Verdienst jede Woche.

Privatvermögen und Verdienst in Millionenhöhe

Sein jährlicher Verdienst jedoch schwankt stark. 2016 soll dieser rund 96 Millionen Dollar betragen haben. Dieser setzt sich aus all seinen Verdienstmöglichkeiten zusammen und beschränkt sich nicht nur auf seine Musikkarriere. Seit Beginn seiner Karriere hat sich das Vermögen des Musikers jährlich im Durchschnitt um 10 Millionen Dollar vermehrt. Mit seinem ersten Album verdiente er bereits 6 Millionen Dollar. Sein gesamter Verdienst während der 1990er-Jahre betrug ungefähr weitere 9 Millionen US-Dollar. Sein Verdienst während der 200er Jahre durch seine Musik betrug allein 20 Millionen Dollar. Einen zusätzlichen Verdienst erhält Dogg anhand seiner bekanntesten Songs, welche vor allem von Radiosendern gespielt wird. Dieser Verdienst auf regulärer Basis beträgt über 2 Millionen Dollar.

Anhand seiner unterschiedlichen Einnahmequellen und klugen Anlagen vermehrte sich der Besitz von Snoop Dogg jährlich. 2011 betrug sein Privatvermögen noch 110 Millionen US-Dollar, im Jahr darauf bereits 120 Millionen. 2014 konnte er 135 Millionen US-Dollar sein Eigen nennen, 2015 beinahe 150 Millionen Dollar. Mit rund 160 Millionen US-Dollar war sein bisheriges Privatvermögen 2016 sein bisher größter Besitz.

Geschätztes Vermögen: 200 Millionen Euro

Das D.I.E.T.E.R.-Prinzip: D für Disziplin, I für Intuition und Intelligenz, E für Ehrgeiz, T für Taten, E für „die Extrameile laufen“ und R für Rücksichtslosigkeit. So drückt Dieter Bohlen seine unternehmerischen Grundsätze aus, die ihn zu seinem Erfolg führten.

Dieter Bohlen Vermögen
© vipflash / Shutterstock.com

Als erfolgreicher Unternehmer müsse man anderen einen Schritt voraus sein, jedoch die Rücksichtnahme und „moralische Integrität“ wahren, um sich nicht selber in den Rücken zu fallen.

Bis zum Jahr 2008 verkaufte er an die 160 Millionen selbst produzierte Platten, eine inoffizielle Zahl liegt bei rund 180 Millionen. Er produziert unter anderem die Platten für die Schlagerstars Andrea Berg oder Beatrcie Egli und einige weitere Sänger/-innen, wobei er das Schlagergeschäft als am lukrativsten bezeichnet. Nach dem Schlager komme in der Musikindustrie lange nichts.

Dieter Bohlens Anwesen

1.Villa in Tötensen: Dieter Bohlens Wohnsitz in Tötensen liegt in der südlich von Hamburg gelegenen Gemeinde Rosengarten. Spätestens seit dem Raubüberfall im November 2006 ist der beschauliche Ort vielen Deutschen ein Begriff.

Damals drangen zwei maskierte, bewaffnete Täter in sein Haus ein, bedrohten ihn, seine damalige Frau und das Personal und erbeuteten Bargeld in Höhe von 60.000 Euro aus einem Safe.

Daraufhin sollen zahlreiche neue Überwachungskameras installiert worden sein, die sein gesamtes Anwesen genau im Blick haben. Das Gebäude wurde mit Panzerglas ausgestattet und auch die Postzusteller sollen durch eine Babyklappe auf Distanz gehalten werden. Die Täter wurden erst knapp ein Jahr nach dem Überfall gefasst.

2.Ferienappartement auf Mallorca: Dieter Bohlen liebt den Trubel. So wird er in den warmen Sommermonaten des Öfteren in Cala Ratjada gesichtet, wo er mit seiner Freundin die Sonne am Strand genießt, abends gerne im Restaurant „O Sole Mio“ speist und die lauen Sommerabende mit einem Eis in der Hand an der Wasserkante entlang laufend ausklingen lässt.

Dabei zeigt er keine Berührungsängste mit seinen Fans und lässt sich schon jahrelang dort in der Öffentlichkeit blicken. Für eine kleine Spritztour durch die malerischen Buchten besitzt er ein 150 PS-starkes Motorboot, das ihm seine jetzige Freundin Carina Walz zum Jahrestag schenkte.

Dieter Bohlens Fahrzeuge

1.Wiesmann GT MF4: Bohlen ist stolzer Besitzer eines „MF4“ der Nobelmarke Wiesmann, die mittlerweile aufgrund einer Insolvenz den Betrieb einstellen musste. Wert des Flitzers: Rund 150.000 Euro! Ausgestattet ist das Gefährt mit einem 8-Zylinder-Motor mit 367 Pferdestärken und einer Höchstgeschwindigkeit von 291 km/h. Von 0 auf 100? In 4,6 Sekunden!

2.Mercedes-Benz SLS AMG: Der mit Flügeltüren ausgestattete Rennbolide kommt mit einem 6,2 Liter V8-Motor mit 571 PS daher und ist bei 317 km/h elektronisch abgeriegelt. Dieter Bohlen musste für den SLS AMG mindestens 186.000 € hinblättern, mit dem er im Oktober 2013 mit 62 km/h bei den erlaubten 50 geblitzt wurde. Seine Aussage: „Sagen wir so: Dieser Wagen fährt gewissermaßen schon im Leerlauf 60.“

3.„Alle Autos verkauft“: 2009 gab Bohlen bekannt, dass er alle seine Autos verkauft habe und sich fortan nur noch per Fahrrad, Bahn und Moped fortbewegen würde. Man munkelt, dass diese Aussage mit einem kurz zuvor abgeschlossenen Werbevertrag mit der Deutschen Bahn zusammenhing.

Dieter Bohlens Urlaubsziel

Cala Ratjada, Mallorca: Seit Jahren, fast schon Jahrzehnten macht Bohlen gerne und regelmäßig Urlaub auf Mallorca im Ort Cala Ratjada. Dabei scheut er, wie oben schon erwähnt, auch kein Aufeinandertreffen mit seinen Fans und zeigt sich gerne in der Öffentlichkeit, auch am öffentlichen Strand.

Sein Lieblingsrestaurant ist das „O Sole Mio“, auf dem er auch auf dem oben eingebundenen Foto zu sehen ist. Dieter Bohlen besuchte die Insel auch zuvor schon mit etlichen Dauerfreundinnen.

Besonders bekannt ist ein von ihm gemachtes Foto, auf dem er mit Sonnenbrille bekleidet in einem roten Gummiboot abgebildet ist.

Dieter Bohlens Karriere

Der Sohn eines Bauingenieurs wurde 1954 im norddeutschen Oldenburg geboren. Als großer Beatles-Fan studierte er Betriebswirtschaft – mit der Absicht die Familienfirma zu übernehmen. Doch der Ruf der Bühne war lauter: Die Musik brachte seine Karriere.

Nach ein paar Fehlstarts in den späten 1970er und 1980er Jahren gründete Bohlen die Pop-Band „Modern Talking“ mit Thomas Anders im Jahr 1985. Die erste Single „Du bist meine Seele, du bist mein Herz“ war die meistgespielte deutsche Single in diesem Jahr und wurde weltweit über 8 Millionen mal verkauft. Damit wurden sie über Nacht zu Stars.

Top-Ten-Hits folgten und machten „Modern Talking“ zu DER Band der 80-er Jahre. Doch der Erfolg war nicht nur auf Deutschland beschränkt. Das Duo war ein Hit auf dem gesamten Kontinent. Ihr erstes Album „The 1st Album“ und sein Nachfolger „Let’s Talk About Love“ wurde mit Platin in Deutschland und mit Silber in Dänemark und der Schweiz ausgezeichnet.

Dennoch führten „künstlerische Differenzen“ zum Ende des Pop-Duos im Jahr 1988. Anders wollte sich auf seine Ehe konzentrieren, Bohlen auf die Arbeit.

Tatsächlich war er ein Workaholic und ein neues Musik-Projekt stand bereits in den Startlöchern. „Blue System“ hieß das Projekt, das ihn weitere 14 Alben produzieren ließ. „Für einen Nummer-Eins-Hit gab ich alles. Ich arbeitete Tag und Nacht, nahm keinen Urlaub und ging sogar hungrig zu Bett“, so Bohlen.

Dieter Bohlens Privatleben

Wie jeder Pop-Titan hatte auch Bohlen immer ein Auge für die Damen. Sein freches Grinsen, seine durchdringenden blauen Augen und seine dauergebräunte Haut sorgen für einen stetigen Strom von schönen weiblichen Begleitungen.

Mit seinen 62 Jahren ist Bohlen sechsfacher Vater, war mehrfach liiert und ist heute glücklich mit Carina Walz zusammen. ,,Die 99 Prozent an Energie, die ich früher in meine Frauen gesteckt habe, in Streitereien – die habe ich jetzt für andere Sachen zur Verfügung.“ Carina Walz ist 30 Jahre jünger und dennoch sind sie nun fast 9 Jahre liiert und haben zwei gemeinsame Kinder.

Trotz seines hohen Vermögens berichten seine Freunde, dass sie keinen geizigeren Menschen als Bohlen kennen. Bereits während seiner Schulzeit soll er diese Eigenschaft heraushängen haben lassen. Er bot einem Mitspieler acht Euro pro Seite für das Abschreiben aus einem Einser-Englisch-Referat. Da Bohlen nur eine Zwei als Note erhielt, habe er das Geld von seinem Mitschüler zurückverlangt. Online Casino Willkommensbonus ohne Einzahlung

5 interessante Fakten über Dieter Bohlen

  • In seinen jungen Jahren war Dieter Bohlen Anhänger der DKP (Deutsche Kommunistische Partei)
  • Schon während seiner Schulzeit komponierte er Lieder
  • Wegen Urheberrechtsverletzung und Fahrerflucht wurde bereits gegen ihn ermittelt
  • Seine eigene Biographie wurde ein Bestseller (amazon.de)
  • Bohlens Haus wurde während eines Drehs ausgeraubt

Geschätztes Vermögen: 40 Millionen Euro

Helene Fischer verdient mittlerweile mehr als die meisten deutschen und auch internationalen Musiker. Und das, obwohl Schlagermusik einst im Fernsehen und Radio bedeutend weniger Aufmerksamkeit fand als Genres, in denen vor allem die internationalen Pop-Stars mitmischen.

Mittlerweile ist die 35-jährige Helene Fischer, die ursprünglisch in Krasnojarsk in der Sowjetunion geboren wurde nicht nur im deutschsprachigen Raum erfolgreich. Durch ihren anhaltenden Erfolg steht sie nicht nur an der Spitze der deutschen Musikindustrie, sondern konnte auch die Aufmerksamkeit der Werbebranche auf sich ziehen. Das letzte Studioalbum „Farbenspiel“ war ihr bisher erfolgreichstes und verkaufte sich über 2,7 Millionen Mal, das aktuelle Album „Helene Fischer“ bereits 1.075.000 Mal.

Bereits im jungen Alter von 15 Jahren hat Helene Fischer eine Ausbildung an der Stage & Musical School Frankfurt begonnen und im Alter von 18 Jahren mit der Bühnenreifeprüfung als staatlich anerkannte Musicaldarstellerin abgeschlossen. Danach trat sie am Staatstheater Darmstadt sowie im Volkstheater Frankfurt auf.

Mit nur 20 Jahren im Mai 2005 hatte sie ihre Fernsehpremiere beim „Hochzeitsfest der Volksmusik“ und sang dort ein Duett mit Florian Silbereisen in seiner Sendung. Seitdem entwickelte sich alles recht schnell und sie veröffentlichte am 3. Februar 2006 ihr erstes Album „Von hier bis unendlich“, welches mittlerweile mehr als 500.000 mal verkauft wurde. Dies schien ihr Durchbruch in der Musikkarriere zu sein. Aber auch privat änderte sich etwas, denn seit Mai 2008 war sie mit deutschen Showmaster Florian Silbereisen liiert. Die beiden galten in den Medien als das Traumpaar des deutschen Schlagers.

Helene Fischers Einkommsquellen

1.Konzerte: Fans, die ein Konzert der mit Auszeichnungen wie der „Goldenen Kamera“, „der Krone der Volksmusik“ oder dem „Echo“ gefütterten Helene Fischer besuchen möchten, zahlen bis zu 70 Euro pro Karte. Ihre „Farbenspiel-Tour 2015“, die an 15 verschiedenen Veranstaltungsorten stattfand (insgesamt 21 Konzerte), wurde von über 850.000 Menschen besucht.

In die Veltins-Arena nach Gelsenkirchen kamen 90.000 Fans, in das Berliner Olympiastadion gar 120.000. Der Aufwand für die Shows war enorm: Insgesamt 250 Mitarbeiter und drei Bühnensets waren im Einsatz, die teilweise parallel aufgebaut werden mussten, da der Auf- und Abbau ingesamt je sechs Tage in Anspruch nahm.

Gehen wir von einem Verdienst von mindestens 15 Euro pro verkaufter Karte aus, kommen wir auf einen Gesamtverdienst von 12,75 Millionen Euro. Wer eine Audienz in einem kleineren Personenkreis bevorzugt, kann Helene Fischer auch für ein Privatkonzert buchen. Geschätzte Kosten: 250.000 Euro pro Auftritt. Ein TV-Auftritt lässt sie sich mit vergleichsweise läppischen 25.000 Euro vergüten.

Die alljährlich stattfindende „Helene Fischer Show“ ist ein absoluter Renner und jedes Jahr ausverkauft. Die Ticketpreise liegen hier zwischen 70 € und 280 €. Die Show wird vom ZDF am 25. Dezember ausgestrahlt. Weihnachten 2019 waren hier 18.000 Karten verfügbar.

2.Plattenverkäufe: Die CD- und DVD-Verkäufe machen einen nicht unwesentlichen Anteil an Helene Fischers Vermögen aus. Obwohl der Großteil der Einnahmen durch die Verkäufe an das Label (Universal Music Group), den Handel, den Vertrieb und an den Staat gehen, verdient sie durch die schiere Masse an verkauften Tonträgern. Pro verkaufter CD fließt rund ein Euro auf Helene Fischers Konto.

AlbumErscheinungsjahrVerkaufszahlen
Von hier bis unendlich2006+ 520.000
So nah wie du2007+ 535.000
Zaubermond2008+ 455.000
So wie ich bin2009+ 335.000
Best of Helene Fischer2010+ 2.175.000
Für einen Tag2011+ 890.000
Farbenspiel2013+ 2.750.000
Weihnachten2015+ 1.320.000
Helene Fischer2017+ 1.075.000
Gesamt 10.055.000

Dazu kommen die Videoalben, die nach einem Live-Auftritt oder einer Tour erscheinen. Auch hier lassen sich über eine Million verkaufte Alben ausmachen. Am 13. November 2015 hat Helene Fischer sowohl ein Weihnachtsalbum auf zwei CD’s veröffentlicht, das schlicht mit „Weihnachten“ betitelt ist, als auch am 4. Dezember die Live-DVD „Weihnachten – Live aus der Hofburg Wien“. Ihr aktuelles und siebtes Album Helene Fischer ist mit über einer Million Verkäufen auch schon ein Renner und hielt sich lange Zeit in den Chart von Deutschland (126 Wochen), Österreich (99 Wochen) und der Schweiz (85 Wochen).

3.Testimonials: Ihr immenser Erfolg und ihre Beliebtheit bei der großen Masse haben Helene Fischer einige lukrative Werbeverträge verschafft. Für „Meggle“ bewarb sie die „Feine Sahne zum Kochen“, für die Colorationsreihe „Nutrisse“ der Kosmetikmarke „Garnier“ lässt sie ihre fröhliche Ausstrahlung walten und sogar für Volkswagen Österreich ist sie als Testimonial aktiv und präsentierte im Sommer 2014 den Golf Sportsvan in der Helene Fischer Edition.

In drei Werbespots, die für kontroverse Diskussionen sorgten, wirbt sie für den Golf Sportsvan, den es in einer speziellen „Helene Fischer Edition“ zu kaufen gibt. Zu guter Letzt ist auch Tchibo auf den Zug aufgesprungen und hat die hübsche Blondine als Werbegesicht für Mode, Schmuck und Accessoires engagiert. Beim deutschen Parfümkonzern Douglas hat Helene Fischer seit 2014 ihre eigene Parfüm Linie.

4.Merchandising: Nicht zu vernachlässigen ist der Verkauf von Fanartikeln. In ihrem Online-Shop bietet Helene Fischer eine „Farbenspiel Kollektion“ an, unter die nicht nur CDs und DVDs fallen, sondern auch Textilien, Alltagsgegenstände wie Tassen und Flaschenöffner, Accessoires wie Uhren und Leuchtstäbe und einige weitere Dinge, die für einen Fan von Bedeutung sind. Darunter fällt auch ein Hochglanz-Magazin namens „magazin“, das Einblick in ihr Alltagsleben verleiht.

Das „Fanpaket XL“ beinhaltet einen Kalender, ein Magazin, einen Tourneebecher, einen Kugelschreiber, einen 3D-Flaschenöffner sowie ein Magnete-Set und ist für rund 60 Euro erhältlich. Bei Produktionskosten von höchstens 15 – 20 Euro ein durchaus lukratives Geschäft.

Helene Fischers Immobilien

Hier gibt es ehrlich gesagt keine konkreten Aussagen und mehr Gerüchte. Es wird behauptet, dass sie seit 2015 eine Wohnung in Hamburg hätte, genauer gesagt in der Hafencity, im modernen Marco Polo Tower. Ebenso soll sie eine Villa auf Mallorca haben, genauer gesagt im Westen der Insel. Die Villa soll 400 Quadtratmeter Wohnfläche haben mit Pool und einer großen Terrasse.

Aber klar ist, dass sie eine Immobilie am Ammersee besitzt. Die Immobilie hatte sie scheinbar mit ihren Ex Florian Silbereisen gekauft. Ein 3000 Quadratmeter grosses Anwesen, welches bereits ein Haus hatte. Das Haus hat sie abreissen lassen und nun wurde zusammen mit ihrem neuen Lebensgefährten Thomas Seitel etwas neues geschaffen. Ob sie in der die See-Villa mit Steg und Bootshaus leben ist allerdings nicht bekannt.

Junge, erfolgreiche Karriere

Trotz ihres Erfolges kann man sagen, dass sie noch am Anfang ihrer Karriere steht. Erst vor 15 Jahren, 2005, wurde sie entdeckt und schloss noch im selben Jahr einen Plattenvertrag ab. Das erste veröffentlichte Album „Von hier bis unendlich“ erreichte Platz 16 der deutschen Albumcharts und auch mit ihrem zweiten Album „So nah wie du“ konnte sie 2007 an den Erfolg ihres Debütalbums anknüpfen.

Nach einigen weiteren Erfolgen konnte Helene Fischer 2011 mit ihrem Album „Für einen“ erstmals Platz 1 der Charts erreichen. So richtig bekannt bei der breiten Masse, außerhalb ihres eigentlichen Genres, wurde Helene Fischer erst durch ihr Ende 2013 veröffentlichtes Album Farbenspiel, dessen Singleauskopplung „Atemlos durch die Nacht“ sich mehrere Wochen auf Platz 3 der Deutschen Charts, in Österreich sogar drei Wochen auf Platz 1 halten konnte und auch nach zwei Jahren noch bei Jung und Alt ein Hit ist.

Interessante Fakten über Helene Fischer

  • Seit Anfang 2010 ist die Marke “Helene Fischer” beim Deutschen Marken- und Patentamt registriert und damit eine eigene Marke
  • Sie besitzt ihre eigene Wachsfigur im Madame-Tussauds in Berlin
  • Insgesamt hat sie 14 Goldene, 114 Platin und 1 Diamant-Schallplatte erhalten
  • Mit mehr als 16 Millionen verkauften Tonträgern gehört sie zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands
  • Helene Fischer gestand in einem Interview, dass eine ihrer großen Schwächen ihr Kontrolldrang sei
  • Seit März 2013 ist ihre Stimme im Vorspann der Zeichentrickserie “Die Biene Maja” zu hören.
  • Sie widerspricht dem Gerücht als Jelena Petrowna Fischer geboren worden zu sein.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel