Tags Posts tagged with "Singapur"

Singapur

Singapur, der Inselstaat in Südostasien, an der Spitze der malaysischen Halbinsel, bedeutet übersetzt: Die Löwenstadt. Mit seinem tropischen Klima und der multikulturellen Bevölkerung entwickelte sich Singapur zu einem Schnittpunkt des Welthandels und dadurch zu einem globalen Finanzzentrum.

Die exklusivsten Hotels in Singapur

Auch wenn man aufgrund seiner Größe es nicht vermutet, hat Singapur jedoch eine Menge interessante Sachen zu entdecken und dient deshalb als ein informativer, abwechslungsreicher Urlaubsort.

Luxusurlauber kennen die Vorzüge in der Löwenstadt und wissen, welch außergewöhnliche Wellnessurlaube, einzigartige Sandstrände oder Luxusurlaube Singapur bietet. Die Deluxe Hotels stechen durch Ihre einzigartigen Designs hervor.

Daher möchten wir heute einige der exklusivsten Luxushotels in Singapur vorstellen:

Marina Bay Sands

Dieses einzigartige Hotel, welches aus drei Türmen besteht, wurde 2010 eröffnet. Das Highlight des Marina Bay Sands sind der 340m lange Dachgarten, welcher über die 3 Türme entlang gebaut wurde. Auf diesem Dach befindet sich der 146 m lange Infinity Pool, der zum Entspannen, Relaxen und Baden einlädt. Mit seiner einzigartigen Aussicht der Terrasse wird ein 360° Panorama auf Singapur geboten.

Die Anlage erlaubt auch einen Besuch in einem exklusiven Casino, welches dafür bekannt ist, die teuerste, alleinstehende Casino Anlage der Welt zu sein. Rund 10 Millionen Menschen besuchen jährlich das einzigartige Casino. Finden Sie die besten Online-Casinos, falls Sie es nicht nach Singapur schaffen. Luxusrestaurants und Bars runden den Luxusurlaub ab und bieten zusätzlich weitere Besucherhighlights.

Four Seasons Hotel

Das Four Seasons Hotel zählt zu den beliebtesten und luxuriösesten Hotels in Singapur. Mit seinen eleganten Zimmern bietet das Luxushotel eine Oase der Ruhe inmitten der Stadt. Mit 5 Sternen ausgezeichnet übertrifft es mit seinen kulinarischen Highlights in den Restaurants und einem ausgezeichneten Wellnessbereich jede Vorstellung. Auch die Wünsche der Sportliebhaber werden erfüllt: Ein Außenschwimmbecken, Tennisanlage und Fitnessbereich lassen Herzen höher schlagen. Die luxuriöse Bar lädt zu einem abendlich ausklingenden Cocktail ein.

Weiter geht es mit dem „Raffles Singapore“

Das historische Gebäude des Raffles Singapur lädt zu einem der beliebtesten Luxusurlaube ein. Sein Charme und die markanten Fassaden des Hotels erstrahlen in schönstem Glanz. Berühmte, großartige Schriftsteller, Filmstars, Würdenträger und viele mehr begannen ihre Reise in diese anziehende Eleganz an Luxus. Am Hotelgelände grenzen wunderschöne tropische Gärten zu einem erholsamen Aufenthalt an. Die Suiten erstrahlen in herrlichem Glanz und der Spa – Bereich bietet mit verschiedensten Attraktionen einen Ort zum Wohlfühlen. Für die Kulinarik sorgen die Restaurants dafür, dass kein Wunsch länger offen bleibt.

The Clan Hotel Singapore by Far East Hospitality

Dieses einzigartige Hotel ist bekannt für seinen besonderen Stadtblick von der Dachterrasse mit besonderem Skypool. Gegen 1800 war die Cross Street, in der sich das berühmte Hotel befindet, das Sprungbrett für neue, interessante Möglichkeiten. Bis heute entwickelte es sich zu einem zentralen Geschäftsviertel.

Das Hotel, indem Lifestyle konvergiert. Im hoteleigenen Fitnessraum kann man bedenkenlos Stress abbauen, in der Lobby mit einzigartigem Teezeremonie den Tag ausklingen lassen. Die zentrale Lage lässt auch einen schnellen Kurztrip mit der Metro in weitere Zentren zu.

The Fullerton Hotel Singapore

Das ehemalige Hauptpostamt ist ein sehr familienfreundliches, renommiertes Hotel in Singapur. Das Hotel vereint als historisches Gebäude den Charme vergangener Zeit mit urbanem Stadtleben. Mit seinen 400 Zimmern und Luxussuiten in zeitgenössischem Design bietet das Hotel einen wundervollen Spa-Bereich zum Entspannen an. Wohltuende Massagen und Anwendungen für die Schönheit wie Körperpeeling oder Verwöhn Behandlungen bietet das Asia Spa für neue Lebensenergie. Aber auch im sportlichen Bereich ist das Angebot groß: Sportprogramm-Trainer und Fitnessbereiche können täglich genutzt werden. Wer nach dem Sport noch gerne den Puls ausklingen lässt, kann noch eine Runde im Swimmingpool mit Blick auf die Stadt genießen. Auch für einen exzellenten Genuss und idyllisches Essen sorgt das Town Restaurant mit Dachterrasse im Freien.

The Ritz-Carlton, Millenia Singapore

Das Luxushotel, welches mit einer beeindruckenden Sammlung zeitgenössischer Kunst ausgestattet ist, bietet sich als perfektes Reiseziel für Privat- und Geschäftsreisende mit Wunsch nach purem Luxus an. Mit Panoramaaussicht auf die Skyline der Stadt, Zugang zu den Kunstsammlungen der über 4.200 Werke berühmter Künstler, einer wunderschönen hoteleigenen Oase und flexible Veranstaltungsräume bietet das Ritz-Carlton Millenia exakt die Vorstellungen eines Urlaubes, wie man es sich erträumen lässt.

Am Dach des Hotels im obersten Stockwerk befindet sich die Ritz-Carlton Club Lounge, die täglich neue kulinarische Präsentationen bietet. Im britischen Kolonialstil errichtete Restaurant genießen Sie unverkennbar die Küche Singapurs.

Wer puren Luxus genießen möchte, findet unter diesen sechs Hotels definitiv sein eigenes Highlight. Spa, Wellness, Sport, Kulinarik. Alle können nur das Beste vom Besten bieten und man kann garantieren, dass keine Wünsche offen bleiben werden!

Schöne Reise und wundervolle Aufenthalte!

Nicht erst seit dem Film „Crazy Rich Asians“ ist klar, dass Asien als Region des Luxus lange Zeit unterschätzt wurde. Mittlerweile gibt es in der Asia-Pazifik-Region sogar mehr Millionäre als in Europa oder in Nordamerika. Für Reisende hat Asien viel zu bieten, als größter Erdteil, der mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung beheimatet. Ob das futuristische Singapur, das traditionelle Vietnam oder das aufstrebende Thailand – in Asien kommen Liebhaber von Luxus, aber auch von Tradition und Kontrasten auf ihren Geschmack. 

Während Destinationen wie Bali oder die thailändischen Inseln besonders Backpacker und Strandtouristen anziehen, locken andere Ecken des Kontinents mit Glitzer und Glamour. Wer für eine Luxusreise nach Asien fliegt, sollte unbedingt diesen fünf Städten einen Besuch abstatten. 

  • Macau
  • Tokio
  • Singapur
  • Bangkok
  • Ho-Chi-Minh-Stadt

Das macht die 5 Luxus-Destinationen in Asien so besonders

1. Macau

Was Las Vegas für die USA ist, ist Macau für Asien. Die ehemalige portugiesische Kolonie ist heute eine Sonderverwaltungszone Chinas und gilt als asiatisches Glücksspiel-Mekka. Besonders bei Chinesen sind die Casinos in Macau beliebt, denn im Rest von China gibt es kein legales Glücksspiel. Macau bietet dahingehend einen sicheren Zufluchtsort, an dem das Spielen erlaubt ist. Denn für Chinesisch ist es sonst schwierig wie bei uns im Casino am Tisch oder auch im Online Casino mit Echtgeld legal spielen zu können. In Macau geht man aber mit der Zeit und empfängt Gäste aus aller Welt. Spieler können sich hier frei fühlen, den Nervenkitzel genießen und das Hochglanz-Feeling der Stadt aufsaugen. Und nicht nur aus China kommen die Touristen in Scharen. Auch aus anderen Teilen Asiens sowie aus Europa und den USA kommen Reisende für ein paar Tage nach Macau. Von Hongkong aus ist es nicht weit und auch ein Besuch Taiwans lässt sich mit einem Abstecher nach Macau verbinden. 

2. Tokio

Die japanische Hauptstadt Tokio ist nicht nur die größte Stadt der Welt, mit rund 38 Millionen Einwohnern im Ballungsgebiet. Tokio vereint zudem alles, was man sich als Luxus-Tourist nur wünschen kann. Tokio ist eine der teuersten Städte des Globus und wer das nötige Kleingeld hat, kommt hier voll auf seine Kosten. Die edelsten Restaurants, die atemberaubendsten Bars und die feinsten Hotels stehen in dieser faszinierenden Metropole, die Moderne und Tradition vereint. Von den Rooftop-Bars der Stadt lässt sich der Ausblick über das schier endlose Häusermeer genießen. 226 Restaurants mit Michelin-Sternen gibt es, Shopping-Meilen noch und nöcher und an jeder Ecke etwas zum Staunen. 

Luxusreiseziele in Asien: Japan

3. Singapur

Singapur liegt an der Südspitze der malaiischen Halbinsel und bildet eine Insel im sonst häufig eher chaotischen Südostasien. In Singapur sind die Straßen nicht staubig und von Rollern verstopft – Singapur ist sauber, ordentlich und hochmodern. Besonders sichtbar wird das an der Marina Bay, um die sich funkelnde Wolkenkratzer tummeln. Dort steht auch das wohl ikonischste Gebäude Singapurs, das Marina Bay Sands Hotel mit seinem berühmten Infinity Pool und dem größten Casino des Stadtstaats. Wie ein Schiff thront das Hotel über der Bucht und ist der Star der Lichtershow, die jeden Abend die Marina erhellt. 

Luxusreiseziele in Asien: Singapur

In Singapur leben viele verschiedene Kulturen zusammen und dementsprechend bunt ist die Bevölkerung. Auch auf dem Teller ist das spürbar und in Singapur lässt sich sowohl ausgezeichnet indisch, malaiisch als auch chinesisch essen. Das Preisniveau in Singapur ist hoch und Luxus-Touristen kommen hier voll auf ihre Kosten.

4. Bangkok

Bangkok ist ein spannender Mix aus Chaos und Reichtum. Während in den Straßen die Garküchen dampfen, werden über den Dächern der Stadt Cocktails geschlürft und dabei der Sonnenuntergang bestaunt. Luxushotels, exquisite Shopping-Malls und herausragende Hotels machen die aufstrebende asiatische Metropole zu einer großartigen Destination für Reisende mit gewissen Ansprüchen. Wer will, bekommt in Bangkok die volle Bandbreite an Eindrücken: Tempel, schwimmende Märkte und Streetfood vs. Glamour, Ruheoasen und Wolkenkratzer. Von Bangkok aus sind Stranddestinationen wie Koh Samui in kurzer Zeit mit dem Flieger erreichbar. Dort locken erstklassige Resorts mit Pools, privaten Stränden und Verwöhnprogramm. 

5. Ho-Chi-Minh-Stadt

Die Hauptstadt Vietnams hieß früher Saigon und bietet geballte Kultur an jeder Ecke. Reisende haben die Wahl zwischen Moderne und Tradition. Auf der einen Seite steht der Besuch exklusiver Restaurants, atemberaubender Luxushotels sowie Casinos. Auf der anderen Seite wartet der Spaziergang durch kleine verwinkelte Gassen, über denen Stromkabel hängen und in denen es nach heißen Woks und Gegrilltem duftet. Der Verkehr in Ho-Chi-Minh-Stadt ist abenteuerlich, doch wer mit einem Luxus-Budget unterwegs ist, kann sich bequem von einem Fahrer zu den besten Spots der Stadt bringen lassen. Ein Muss ist ein Besuch des Mekong Deltas, das von der Stadt aus in drei bis vier Stunden Fahrtzeit erreicht werden kann. Atemberaubende Natur ist schon auf der Fahrt dorthin aus dem Autofenster zu bestaunen. Ein besonderes Erlebnis ist eine Flusskreuzfahrt auf dem Mekong, von Ho-Chi-Minh-Stadt bis nach Phnom Penh, die Hauptstadt Kambodschas. In fünf Tagen lässt sich so auf eine luxuriöse Weise die Natur genießen und das Landleben entlang des Mekongs aufsaugen.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel