Tags Posts tagged with "Spa"

Spa

Renommiertes Country Retreat mit über 100-jähriger Geschichte empfängt wieder Gäste in neugestalteten Zimmern und Suiten – Kulinarische Hochgenüsse im Restaurant Marigold von Starkoch Jean-Georges Vongerichten – Großzügiger Infinity Pool

Luxusresort Keswick Hall am Fuße der Blue Ridge Mountains in Virginia

Nach mehrjähriger, umfassender Renovierung öffnet das traditionsreiche Luxushotel Keswick Hall in Virginia wieder für Erholungssuchende seine Pforten. Das Resort liegt nur zehn Autominuten außerhalb von Charlottesville in der idyllischen Landschaft von Albemarle County mit direktem Blick auf die Blue Ridge Mountains. Die komplette Resortanlage und öffentlichen Bereiche wurden neu konzipiert, zusätzliche Gästezimmer sowie ein freistehendes Restaurant geschaffen, und für aktive Entspannung sorgen ein großer Infinity Pool mit Cabanas sowie Tennisplätze.

Moderne Leichtigkeit und höchster Schlafkomfort

Seit 1912 zählt Keswick Hall zu den exklusivsten Adressen in Virginia und beherbergt nun nach der Neueröffnung über 80 luxuriöse Zimmer und Suiten, 42 davon sind komplett neu entstanden. Die in Weiß-, Blau- und Cremetönen gehaltenen Gästezimmer sind mit hellem Holz, eleganten Möbeln, luxuriösen Betten mit Duxiana-Matratzen sowie Bettwäsche und Badequipment von Frette ausgestattet. Die Hardie Presidential Suite – nach dem Familiennamen der Besitzer benannt – bietet Gästen einen 78 Quadratmeter großen Wohnbereich mit angrenzendem Schlafzimmer, das sich über knapp 70 Quadratmeter erstreckt, sowie Kitchenette mit Bar, einen privaten Eingang und einen Balkon mit Panoramablick auf die Bergkulisse.

Luxusresort Keswick Hall am Fuße der Blue Ridge Mountains in Virginia

Marigold von Starkoch Jean-Georges Vongerichten

Biologisch angebaute und nachhaltige Zutaten, darauf setzt das Team im neu geschaffenen Restaurant Marigold des renommierten Küchenchefs Jean-Georges Vongerichten. Die Zutaten werden von lokalen Familienbetrieben und Lieferanten bezogen, unter anderem auch von der nahegelegenen Oakdale Farm, die vom Hotel betrieben wird und auf der viele der Gemüse, Kräuter und essbaren Blumen, die auf der Speisekarte zu finden sind, angebaut werden. Das Restaurant verfügt über 130 Sitzplätze im Innenbereich, 20 an der Bar und 70 Plätze im Außenbereich. Der „rustikale Schick“ zeichnet sich durch weiße Fliesen und Holzböden, eine Bar mit Keramikoberfläche, einen Steinkamin und einen lebhaften Außenbereich aus.

Keswick Hall offeriert ein perfektes Zusammenspiel an Veranstaltungs-Locations im Innen- und Außenbereich auf über 1.400 Quadratmetern. Der neu gestaltete Keswick Ballroom bietet bis zu 240 Gästen Platz, im The Garden Room sorgen bodentiefe Fenster für einen unvergesslichen Blick auf die Blue Ridge Mountains. Für Outdoor-Veranstaltungen vor idyllischer Kulisse mit bis zu 500 Personen stehen die neu gestalteten Außenbereiche zur Verfügung – natürlich mit maßgeschneiderten Zeltlösungen, falls das Wetter einmal nicht mitspielen sollte.

Luxusresort Keswick Hall am Fuße der Blue Ridge Mountains in Virginia

Entspannung im Spa-Bereich und in der Natur

Die Neugestaltung der Anlage wurde unter dem Aspekt einer nachhaltigen Entwicklung des Resorts konzipiert. Die Gärten und Parkanlagen entsprechen der regionalen Topographie, ergänzt durch die typische Flora und Fauna Virginias. Auf unzähligen Wegen können Gäste die Umgebung bei einem Spaziergang entdecken. Ein weiteres Highlight ist der T-förmige beheizte Infinity Pool mit spektakulärem Blick auf die Umgebung, der sich über zwei Ebenen erstreckt. 2022 wird in Keswick Hall auch der Spa-Bereich mit acht Behandlungskabinen eröffnen und ausgewählte Anwendungen anbieten.

Die neue Tennisanlage umfasst sieben Courts, auf denen Profis für private Tennisstunden, Gruppenunterricht und Firmenevents bereitstehen. Für weitere Freizeitunterhaltung sorgen der hauseigene renommierte Golfplatz Full Cry, entworfen von dem berühmten Golfarchitekten Pete Dye, Wein-Tastings lokaler Produzenten und zahlreiche Wanderwege durch die malerische Landschaft Virginias.

Virginia gehört gemeinsam mit der US-Hauptstadt Washington, DC und dem Bundesstaat Maryland zur Capital Region USA – mehr Informationen gibt es unter www.capitalregionusa.de oder auf Facebook.

Für knapp 30.000 Euro von London nach St. Petersburg hört sich exquisit an. Die kostbar ausgestattete Suite auf dem Schiff gewährt selbstverständlich den imponierenden Ausblick aufs Meer. Das Schiff erinnert an eine Yacht und sorgt für höchsten Komfort. Kabinen mit Balkon können gebucht werden, der eigene Balkon ist zweifellos angenehmer. Der 24-Stunden-Service versteht sich von selbst. Das hervorragend ausgestattete Kreuzfahrtschiff verfügt über unterschiedliche Restaurants, Bars, Theater und Diskotheken. Exklusive Spa-Angebote vervollständigen das pure Luxusleben. Die Kabinen sind selbstverständlich komfortabel ausgestattet mit Schreibtisch, Sitzecke, TV, Laptop-Anschluss, W-LAN Zugang, Telefon usw. Ein kleiner Kühlschrank befindet sich ebenso in der Kabine; wer es wünscht, bekommt einen Obstkorb.

Luxusleben - luxuriöse Kreuzfahrt

All-Inklusive-Kreuzfahrt

Sich um nichts kümmern, luxuriöse Auszeit vom Alltag, das ist der Traum vieler Menschen. Die exklusive Weltreise mit einigen markanten Punkten:

  • Abfahrt Hamburg, im Kreuzfahrtpaket sind die Hin- und Rückflüge, beispielsweise an dieser Stelle nach Hamburg, enthalten.
  • Dauer 275 Tage,
  • Hamburg – Montreal ist die erste Anlaufstelle,
  • danach von New York nach Nassau, Hauptstadt der Bahamas.

Es ist klar, dass nicht jede Station aufgeführt werden kann. Die letzte Etappe ist von Lissabon nach Hamburg. Es gibt Kategorien, die einfache Suite, die Suite mit Balkon und die Wellness-Kabine, letztere ist exklusiver und kostspieliger. Luxus-Kreuzfahrten werden häufig als Kreuzfahrt mit Flug angeboten, das sogenannte Rundum-sorglos-Paket. Zu den Leistungen gehören standardmäßig:

  • 24 Stunden-Kabinenservice,
  • Champagner zur Begrüßung,
  • Gepäckbeförderungen bei der Ein- und Ausschiffung,
  • Nutzung der Bordeinrichtungen, jedenfalls der meisten,
  • täglich gefüllte Minibar mit alkoholfreien Getränken,
  • exzellentes Unterhaltungsprogramm an Bord,
  • qualifizierte Kinderbetreuung.

Das Restaurant präsentiert kulinarische Genüsse für jeden Geschmack. Die französischen, asiatischen und mediterranen Delikatessen sind für den Genießer eins der Highlights auf dieser Reise. Der Spa-Bereich erlaubt Entspannung rundum, damit der Gast neue Energie schöpfen kann. Zeitweilig benötigt jeder Urlauber etwas Abwechslung, da passt doch ein Casinobesuch im Internet. Der Laptop, das Tablet sorgen für eventuelle Gewinne, um noch mehr Luxus zu genießen:

Echtgeld Online Casino.

Auf der exklusiven Kreuzfahrt Dubai erleben

Wer von Dubai hört, denkt an Reichtum und Überfluss. Die Besichtigung des Burj Khalifa, das größte Gebäude der Welt, ist beeindruckend. Den Cocktail in der 123. Etage mit Genuss schlürfen, hat schon was für sich. Der Stadtrundgang durch Abu Dhabi bleibt unvergessen. Wenn Sie wieder in Ihrer Kabine sind, erfreuen Sie sich bei einem spannenden Spiel allecasinos.at. Der exklusive Urlaub auf einem eleganten Kreuzfahrtschiff ist für manche Menschen machbar, sie erfreuen sich am sorglosen Leben.

Luxus – Schwelgen im Überfluss

Das ist der Traum vieler Menschen, es gibt durchaus präsentable Angebote, die diese Annehmlichkeiten versprechen und realisieren. Für viele Leute ist es ein Pluspunkt, unter sich zu sein. Das Sonnendeck ist privat, der Whirlpool oder der Balkon, Exklusivität steht an erster Stelle. Der verwöhnte Reisende kann sich unter die „breite Masse“ mischen oder für sich bleiben. Jeder genießt seinen Urlaub auf seine ihm angenehme Art und Weise. Auf den neueren Schiffen gibt es acht Restaurants, verhungern wird wohl kein Gast. Die Vegetarier, die Veganer verfügen über ihren eigenen Bereich.

Die Reisenden und die Unterkunft

Die Sehnsucht nach Entdeckung und neuen Erlebnissen hatten schon die Menschen in der Antike. Viele Menschen haben sich auf den Weg in neue Territorien gewagt, um herauszufinden, wie die Anderen leben und welches kulturelle Erbe sie haben. Natürlich konnten nicht alle Menschen reisen. Es waren nur wenige privilegierte Personen, die es sich leisten konnten. Dazu gehörten die Adligen, die Gelehrten oder die Menschen, die zu Expeditionen gehörten.

Die Reisenden und die Unterkunft - Koffer

Mit der Zeit nahm das Reisen zu und durch die Mobilität von Postkutschen und später durch die Entdeckung der Eisenbahn konnten mehr Menschen mobil sein. Die Reisenden haben Unterkunft bei Verwandten oder Bekannten gesucht aber durch die Massenreisen war das nicht ausreichend. Mit jedem Tag wuchs die Notwendigkeit, die Reisenden unterzubringen und man hat die ersten Gasthäuser gebaut, die sich später zu Hotels entwickelt haben.

Luxuriöse Hotels

Heutzutage gibt es eine Menge an Hotels, die alle Bequemlichkeiten bieten: von Internet bis SPA und Wellness. Mit der Hilfe des Internets sind die Gäste immer erreichbar, können arbeiten, surfen und Spaß mit Spielautomaten Spiele haben. Manche Hotels haben sich einen Namen in der Welt gemacht und gehören zu den Grand Hotels. Sie haben eine besondere Ausstattung, befriedigen höchste kulinarische Ansprüche und bieten eine luxuriöse Atmosphäre.

Caesars Palace Las Vegas

Ein typisches Beispiel eines luxuriösen Hotels ist das The Mark Hotel in New York, welches im Moment das teuerste Hotel der Welt ist. Hier kann man pro Nacht schon mal €94.000,- zahlen. Dafür bekommt man das Grand Penthouse mit fünf Schlafzimmern. Jeder Gast hat Anspruch auf einen privaten Friseur oder eine Anzugschneiderei und die Gäste werden von den besten Köchen der Welt kulinarisch überrascht. Das Hotel wird sehr für seine Terrasse geschätzt, die sich auf dem Dach des Hotels befindet und einen tollen Ausblick auf ganz New York bietet. Man kann von hier sowohl das Kunstmuseum, als auch den Central Park gut erkennen. Die Gäste werden egal von welcher Ebene mit dem Lift nach oben gebracht. Um Geld für sein Traumhotel zu sparen muss man nicht unbedingt ein Star sein, da man auch Casino Online ohne Verlust gratis spielen und sein Glück ausprobieren kann.

Casino Las Vegas

Präsident Wilson oder das Grand Hyatt Martinez Hotel?

Wenn man sich auf den Weg in die Schweiz macht, kann man das Präsident Wilson Hotel besuchen, das in der französischen Schweiz liegt. Hier hat man einen atemberaubenden Blick auf den Genfer See und auf die Alpen. Die Royal Penthouse Suite besteht aus 12 Schlafzimmern und 12 Badezimmern. Die Zimmer sind mit teuren Kunststücke ausgestattet und man findet hier auch ein Steinway & Sons Piano. Diese und andere Bequemlichkeiten kosten den Gast nur €62.000!

Cannes

Wem €62.000 zu teuer sind, der kann das Grand Hyatt Cannes Martinez für nur €32.000 ausprobieren. Die Gäste haben hier eine wunderschöne Terrasse mit einem Jacuzzi und eine traumhafte Aussicht auf die Küste Cannes. Dieses Hotel hat auch eine Reihe an verschiedenen Saunabereichen mit SPA Service.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel