Tags Posts tagged with "Spielautomat"

Spielautomat

Selbst erfahrene Spieler in den besten curacao casinos OnlineCasinoHub.com werden oft mit verschiedenen Mythen und Legenden über die geheimen Fähigkeiten von Spielautomaten konfrontiert. Einige glauben fest daran und führen ihren Erfolg auf eben diese Techniken zurück, während andere noch auf der Suche nach dem besonderen Merkmal sind, das sie in jedem Spiel zum Gewinner macht.

Die größten Mythen über Spielautomaten

Solche Mechanismen können in Spielautomaten nicht funktionieren, und das sagen nicht nur erfahrene Spieler, sondern auch die Hersteller selbst. Das Ziel ist ein Spielautomat, der den Spielern außergewöhnliche Emotionen, Aufregung und endlosen Spaß bietet. 

Bei Spielautomaten für echtes Geld geht es um den Spaß und das lebendige Interesse am Spiel, nicht um den Gewinn des großen Geldes. Sicherlich haben Sie eine gute Chance, den Jackpot zu knacken, aber Sie können sich über angenehme Überraschungen freuen, statt über die obligatorischen Gewinne.

Auf jeden Fall sind Mythen über Spielautomaten ein häufiges Gesprächsthema unter Spielern mit unterschiedlicher Erfahrung, also lassen Sie uns einige von ihnen entlarven.

Drücken Sie die Taste fester

In der Blütezeit der Spielautomaten, die in kleinen, abgedunkelten Sälen aufgestellt wurden, gab es die Legende, dass, wenn man den Walzen Knopf häufig und kräftig drückte, der Automat drei Bilder als Spielkombination angezeigte, was maximale Gewinne bedeutete. Aber ist das wirklich der Fall? Um diesen Mythos zu entlarven, müssen Sie die Mechanik der Generierung von Kombinationen und Symbolen verstehen. Unabhängig davon, wie oft und wann Sie die „Flash“-Taste drücken, wird der Ausgang des Spiels nicht beeinflusst, da die Kombinationen vor Beginn der Runde gebildet werden und es keine Möglichkeit gibt, das Ergebnis zu beeinflussen.

Ein „verlierender“ Spielautomat wird Ihnen bald den Jackpot bringen

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es das Gleiche. Jeder Spielautomat, selbst einer, der schon lange nicht mehr rentabel ist, wird früher oder später einen Jackpot für einen glücklichen Spieler bringen. Es ist jedoch nicht vorhersehbar, wann dies geschieht und wie es verursacht wird. Besonders unangenehm sind die Verluste an „Leerlauf“-Automaten, bei denen sich leere Walzen drehen und keine Gewinnchancen bestehen. Entweder die Besitzer solcher Hallen oder einfach unerfahrene Spieler in ihren Träumen verbreiten solche Gerüchte, die sich zu echten Legenden entwickeln können, was aber keinen Einfluss auf das Endergebnis hat. Wenn der Automat für den Spieler unrentabel ist, lohnt es sich nicht, ihn zu spielen, denn er nimmt dem Spieler nur Geld ab.

Die Maschine kann erforscht werden

Obwohl eine Person, die behauptet, dass eine Maschine erforscht werden kann, heute wahrscheinlich belächelt würde, hätte dieser Mythos in der Vergangenheit, als das Glücksspiel noch nicht so weit entwickelt war, für Aufsehen gesorgt. Die Spieler tauschten ihre Erfahrungen aus, bemerkten die kleinsten Veränderungen und versuchten, ein Muster im Spielverlauf zu erkennen. Es ging so weit, dass die Spieler zwischen den Einsätzen pausierten, um den begehrten Jackpot im Sekundentakt zu knacken. Aber jetzt, da alle Spieler wissen, dass der Mechanismus auf einem Zufallszahlengenerator basiert, wird der Ausdruck „maschinelles Lernen“ nur noch Gelächter und Schmunzeln hervorrufen.

Mehr Wetten-mehr Geld

Das Prinzip ist grundlegend falsch. Je mehr Einsätze Sie tätigen, desto größer sind Ihre Chancen, den Jackpot zu knacken, das stimmt. Aber die Wahrscheinlichkeit, spielsüchtig zu werden, ist viel größer, wenn man nur auf das Geld fixiert ist, als wenn man es verdient. Spielautomaten ab 1 € scheinen wegen der niedrigen Einsätze recht attraktiv zu sein, aber sie können den Verstand erheblich vernebeln und dem Spieler keine Zeit lassen, zu analysieren, wie viel Geld er bereits verloren hat. Denken Sie daran, dass Jackpots an Spielautomaten unabhängig von Ihrem Einsatz ausgezahlt werden. Sie können Ihr ganzes Leben lang hohe Einsätze tätigen und nie in die Nähe des Jackpots kommen, und derjenige, der den ersten vorläufigen Einsatz gemacht hat, wird den Jackpot knacken. Die Höhe des Einsatzes erhöht die zukünftigen Chancen auf eine Auszahlung, nicht die Chancen auf einen Gewinn.

Casino bastelt an Spielautomaten herum 

Die Worte derjenigen, die genug verloren haben und die Verantwortung für ihre Entscheidungen auf das Casino abwälzen, so dass die Spielautomaten einfach keine Gewinn Chancen mehr haben. Das ist natürlich nicht wahr. Spielautomaten werden nicht von Casino Betreibern entwickelt, sondern von einzelnen Unternehmen, den so genannten Anbietern. Es liegt in ihrem Interesse, Spielautomaten zu entwickeln, die Spieler anziehen, sich einen Namen zu machen und als Qualitätshersteller bekannt zu sein, der ein spannendes und interessantes Produkt anbieten kann. Die Eigentümer können die Funktionen und Parameter des Spielautomaten nicht zu ihrem Vorteil verändern, da sie keinen Zugriff auf den Systemcode des Spielautomaten haben. Das Einzige, was skrupellose Besitzer tun können, ist, raubkopierte Versionen von Spielautomaten zu installieren, die für das Kasino profitabler sind, aber das ist der Grund, warum Sie die Einrichtungen mit Lizenzen selbst wählen sollten. Der Vermieter überprüft die Zuverlässigkeit der Spielautomaten, damit sich die Spieler sicher fühlen.

Spielautomaten sind heutzutage sowohl in landbasierten Casinos als auch in Online Casinos mit Zufallszahlengeneratoren ausgestattet, die dazu führen, dass weder Hersteller noch Spieler Einfluss auf den Spielverlauf haben. In seriösen Spielhallen werden diese regelmäßig von unabhängigen Organisationen getestet, damit sichergestellt wird, dass alles fair und transparent läuft. Dennoch kursieren immer wieder Berichte über manipulierte Spielautomaten und Glücksspiel durchs Internet und man fragt sich zurecht, was da dran sein mag. Wir möchten aufdecken, welche Tricks hinter der Theorie stecken, ob sich ein Spielautomat hacken lässt und wie man sicheres Glücksspiel erkennen kann.

Manipulierte Spielautomaten: was hat es mit dem Mythos auf sich?

Ist es wirklich möglich, Spielautomaten zu hacken?

Reden wir nicht lange um den Brei herum – es ist aufgrund der modernen Technologien von heute grundsätzlich nicht möglich, einen Spielautomaten zu hacken. Dies mag vielleicht vor vielen Jahren von kriminellen Banden erreicht worden sein, doch heute stehen die Chancen quasi bei null. Die Auszahlungsquoten von Online Slots sind generell ziemlich hoch, sodass es durch einen Hack womöglich gar nicht viele Veränderungen gäbe. Dennoch interessieren sich viele Spieler dafür, ob es nicht doch möglich ist, dem Glück und hohen Gewinnen etwas nachzuhelfen.

Auf dem Glücksspielmarkt herrscht vor allem im Internet sehr viel Betrug. Wer konkret auf der Suche nach Hacking-Optionen ist, kann schnell in eine Falle tappen. Eine bekannte Betrugsmasche besteht darin, dass spezielle Apps oder Programme angepriesen werden, die zum Manipulieren von Spielautomaten eingesetzt werden können und dabei helfen, Millionengewinne zu knacken. Solche angeblichen Programme können zu teils sehr hohen Kosten erworben werden, führen am Ende jedoch zu gar nichts, außer womöglich einer installierten Schadsoftware auf dem Computer oder Mobilgerät. Im schlimmsten Fall verschaffen sich Betrüger auf diesem Wege Zugriff auf persönliche Daten, die auf dem Gerät gespeichert sind. Man verliert also nicht nur jede Menge Geld, sondern tappt auch noch in eine Datenfalle. Demnach sollte man ganz dringend die Finger von derartigen Anzeigen lassen.

Weitere Betrugsmaschen

Häufig wird auch von Betrug in lokalen Spielhallen gesprochen. Vor sehr langer Zeit versuchte man, mithilfe von Magneten oder Draht die Technik in einem Spielautomat oder gar Kugel und Rad beim Roulette zu manipulieren. Das mag vielleicht bei den ersten auf den Markt gekommenen einarmigen Banditen mal gelungen sein, doch braucht man dies um Himmels Willen heutzutage gar nicht erst ausprobieren. Spielautomaten und andere Glücksspiele sind so gut gesichert, dass es keine Chance gibt, gegen die Mechanik anzukommen.

Die besten Tipps für sicheres Glücksspiel im Internet

Nicht nur Spieler versuchen, Spielautomaten zu manipulieren, auch Anbieter können hier ihre Finger im Spiel haben und versuchen, Kunden abzuzocken. Es gibt tatsächlich eine lange Liste mit sogenannten Schwarzen Schafen im Internet. Um sich als Spieler vor diesen zu sichern, sollte man einige Tipps beachten – unter anderen die folgenden:

  • Glücksspiellizenzen: Ein wichtiges Indiz für eine sichere und seriöse Glücksspielplattform ist eine gültige Glücksspiellizenz einer angesehenen Behörde. Es gibt mittlerweile eine deutsche Lizenz. Online Casinos, die über eine solche verfügen, sind von deutschen Spielern unbedenklich zu nutzen und bieten das höchste Maß an Sicherheit. Aber auch die Lizenz der MGA (Malta Gaming Authority) ist international sehr hoch angesehen und steht für hohen Spielerschutz. Angaben zu einer solchen Lizenz sind zumeist in der Fußzeile einer Webseite zu finden. Wichtig ist hier auch auf die Gültigkeit und eine offizielle Lizenznummer zu achten
  • Vertrauenswürdiger Auftritt: Unseriöse Seiten sind meist schon auf den ersten, spätestens aber auf den zweiten Blick zu erkennen. Sehen Sie sich die Webseite genau an und prüfen Sie diese auf häufige Rechtschreibfehler, allgemein eine merkwürdige und unprofessionelle Ausdrucksweise und die Vollständigkeit.
  • Vollständiges Impressum: In Europa sind eingetragene Unternehmen dazu verpflichtet, ein vollständiges Impressum inklusive der Kontaktdaten, des Unternehmenssitzes und einer Adresse anzugeben. Im Zweifelsfalls schauen Sie einfach bei Google nach dem Namen oder der Adresse des Unternehmens. Handelt es sich um eine Betrugsseite, werden Sie das ziemlich schnell herausfinden können.
  • Klare AGB: Ein weiteres Indiz für die Professionalität und Seriosität einer Glücksspielseite sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Nicht nur, dass diese grundsätzlich verfügbar und zugänglich sein sollten, sie müssen auch klar und deutlich formuliert und vollständig sein. Handelt es sich um einen unverständlichen oder ziemlich kurzen Text, der typischen AGBs nicht im Geringsten ähnelt, kann von einem Betrug ausgegangen werden.
  • Schwarze Liste von Online Casinos: Es gibt auch offizielle Schwarze Listen, die staatlich geführt werden und alle Online Casinos enthalten, die negativ ausgefallen sind, sich als unseriös erwiesen haben oder die bereits wegen Betrugs bekannt sind. Um ganz auf Nummer sicher zu gehen, dass die Spielhalle, die Sie online ausgewählt haben, sicher ist, sehen Sie sich einfach die Schwarze Liste an und suchen Sie den Namen des Online Casinos.
  • Allgemeiner Service: Seriöse und gute Online Casinos bieten ihren Kunden einen gewissen Service. Dazu gehört ein gut erreichbarer Kundendienst, ein umfassendes Angebot sicherer Zahlungsmethoden, einige Bonusangebote und natürlich eine große Auswahl an Spielen. Nur wenn diese Punkte von einer Spielhalle erfüllt werden, können Sie fortfahren und die anderen Dinge prüfen. All dies ist für eine sichere Spielhalle nämlich das A und O.

Fazit: Betrug ja, Manipulation nein

Zusammengefasst können wir also festhalten, dass es auf dem Glücksspielmarkt definitiv noch jede Menge Betrugsversuche gibt. Der Mythos um die Manipulation von Spielautomaten ist allerdings vollkommener Quatsch und jegliche Anzeigen, die davon werben, Spielautomaten hacken und knacken zu können, sollten dringlich gemieden oder am besten direkt gemeldet werden. Allerlei Glücksspiel basiert auf dem Zufallsprinzip und Anbieter unterliegen strengen Auflagen, die Funktionalität und Fairness von Spielen zu gewährleisten. Falls Sie nach einer neuen Spielhalle im Internet suchen, nutzen Sie die Hilfe von Seiten, die Ihnen sichere und beliebte Glücksspielportale vorstellen. Alternativ können Sie mithilfe unserer Tipps auch selbst Online Casinos ausfindig machen, die Sie ohne Bedenken nutzen können. Bleiben Sie auf jeden Fall immer auf der sicheren Seite und fallen Sie nicht auf skurrile Angebote rein. Häufig erkennen Sie unseriöse Angebote auch allein schon daran, dass sie einfach zu gut sind, um wahr sein zu können. Ein unermesslich hoher Willkommensbonus ist zum Beispiel auch schon ein Zeichen dafür, dass etwas nicht mit rechten Dingen zugehen könnte!

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel