Tags Posts tagged with "Weihnachten"

Weihnachten

New York ist legendär für sein Christmas Shopping, Paris ist ebenfalls bekannt dafür. Aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah – ab zum Christmas Shopping nach Salzburg.

Zum Christmas Shopping nach Salzburg

Die Mozartstadt ist wie geschaffen dafür!

Der Duft von gebrannten Mandeln und Zimt liegt in der Luft, wenn du nun durch die bekannte Getreidegasse schlenderst. In dieser berühmten Gasse schmiegen sich kleine Designer-Läden eng aneinander und versprechen Haute Couture vom Feinsten. Salzburger Atelierkünstler stellen ihre Meisterstücke zur Schau und in den schmucken Trachtenfachhandlungen warten bereits das Dirndl und die Lederhose auf ihre Anprobe. Die Getreidegasse gilt als das Herzstück der Altstadt und der Charme längst vergangener Tage wirkt noch auf die Besucher, wenn sie durch diese Gasse bummeln. Von der Blasiuskirche und dem Rathausturm bahnt sich der Weg und lädt zum feinen Christmas Shopping ein.  Die offenen Durchgangshäuser mit ihren schön angelegten Innenhöfen gewähren Einblicke, wie es einst war. Berühmt dafür ist vor allem das Schatz-Haus.

Die Getreidegasse 9 hält zum Anhalten an

Getreidegasse 9 - das Geburtshaus von Wolfgang Amadeus Mozart

In diesem Haus hat Wolfgang Amadeus Mozart einst das Licht der Welt erblickt. Hier verbrachte der begabte Musiker und Komponist seine Kinder- und Jugendzeit. Aus dem Geburtshaus wurde ein öffentliches Museum, welches das ganze Jahr über seine Pforten für die Besucher öffnet.

Nicht nur die Weihnachtsbeleuchtung kann begeistern

Blicken die Besucher bei ihrer Shopping-Wanderung in die Luft, dann sind es die Schilder, die markant über den Köpfen thronen. Sie geben Auskunft über das einstige Verkaufsangebot, das auch in der heutigen Zeit noch immer gerne genutzt wird.

Der Christkindlmarkt in Salzburg

Unweit der Getreidegasse findet sich der Dom- und Residenzplatz von Salzburg ein. Hier findet alljährlich der Salzburger Christkindlmarkt statt. Dieser darf sich zu den ältesten Adventmärkten der Welt zählen und bietet viele traditionelle Verkaufsstände, die das heimische Kunsthandwerk aufleben lassen. Das Programm auf dem Salzburger Christkindlmarkt gestaltet sich vielfältig und reicht von Weihnachtslesungen über Chorkonzerte und Krampusläufen. Damit für das leibliche Wohl gesorgt ist, dafür stehen die gastronomischen Hütten ein, die typische österreichische Spezialitäten ausschenken. Eine unnachahmliche Atmosphäre bietet ein Besuch am Salzburger Christkindlmarkt, wenn es bereits „dumpa“ geworden ist, wie die Einheimischen sagen. Denn ist die Nacht bereits hereingebrochen, beginnt der Sternenhimmel, der für diesen Weihnachtsmarkt entworfen wurde, zu leuchten.

Den Hellbrunner Adventzauber auf sich wirken lassen

Im Süden der Mozartstadt findet sich das Schloss Hellbrunn ein. Dieses bietet ein königliches Ambiente rund um Weihnachten. Vor dem Schloss breiten sich zahlreiche kleine Hütten aus, die für Ausschank und Verkauf sorgen. Mehr als 700 Nadelbäume, die wunderbar geschmückt sind, gibt es zu bewundern. 10.000 rote Kugeln werden dafür verwendet. Auch die Schlossfassade bekommt ihren weihnachtlichen Zauber, denn 24 Fenster werden in einen opulenten Adventskalender verwandelt. Ein 8 Meter hoher Weihnachtsengel wartet im Schlosspark an der Wasserparterre auf seine Besucher. Im hiesigen Advent Café schmeckt die Mozarttorte mit Marzipan, Pistazien und Nougatcreme noch einmal so gut.

Der Adventmarkt auf der Festung Hohensalzburg

Wer seine Weihnachtsgeschenke am höchstgelegenen Adventmarkt einkaufen möchte, der besucht den Salzburger Festungsadvent. Der Burghof der Festung Hohensalzburg hat dafür seine Pforten geöffnet. Eine Wanderung, die zur Festung Hohensalzburg führt, ist bereits ein Erlebnis. Denn der Weg wird von Herrnhuter Sterne ausgeleuchtet. Im Burghof findet sich der Adventmarkt ein. Hier darf der legendäre Flammkuchen verkostet werden. Er stammt aus der historischen Pfisterei. Kein anderer Weihnachtsmarkt bietet einen so beeindruckenden Ausblick über die Stadt, die mit ihren unzähligen Lichtern leuchtet.

Festung Hohensalzburg

Christmas Shopping muss nicht nur in überfüllten Einkaufsmeilen stattfinden, das Christmas Shopping in Salzburg ist der beste Beweis dafür. Wer für sein Weihnachtsfest noch die passende Einstimmung sucht, dem sei geraten: fahre nach Salzburg. Das vorweihnachtliche Einkaufen, Staunen und Wahrnehmen lässt einem das große Fest ganz neu erleben.

Während wir die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres genießen, kündigt sich der Herbst mit großen Schritten an. Und dann ist es meist nicht mehr weit bis Weihnachten – eine Zeit, der Viele mit immenser Vorfreude entgegenfiebern, andere aber am liebsten aus dem Kalender streichen würden. Denn Weihnachten kann schnell in Stress ausarten.

Luxus statt Weihnachtsstress

Da müssen noch Geschenke besorgt werden. Die Familie kündigt sich an und statt besinnlich unter einer elegant geschmückten Tanne zu weilen, entspannten Tönen zu lauschen und ein Glas vollmundigen Rotwein zu genießen, peitsch draußen eisiger Wind gegen die Fenster, das Wetter ist mehr als ungemütlich und auch die schneeweiße Idylle will sich nicht einstellen. Doch das muss nicht sein!

Gönnen Sie sich den wohlverdienten Luxus

Packen Sie die Koffer und entfliehen Sie den kalten Temperaturen und dem Vorweihnachtstrubel. Raus aus dem Weihnachtstrott – rein in den Luxusurlaub. Umgehen Sie geschickt den Aufwand ein zauberhaftes Menü zu kochen und genießen Sie stattdessen das kulinarische Angebot anderswo auf der Welt.

Ob eine Schiffsreise, ein Flug in der First Class an ein Traumziel Ihrer Wahl oder eine umwerfende Unterkunft auf einer Insel oder mitten in den Bergen – Sie entscheiden, wo Sie die bevorstehenden Weihnachtstage verbringen möchten. Und auch wer Sie begleitet liegt natürlich ganz bei Ihnen. Mit oder ohne Kinder, als Single oder als Paar, an luxuriösen Angeboten mangelt es auch in diesem Jahr nicht.

Weihnachten auf hoher See

Wer nicht nur den Heiligen Abend außerhalb der eigenen vier Wände verbringen möchte, sondern die kompletten Feiertage weit ab von daheim verbringen will, wird im Internet schnell fündig. Dabei sorgen einige Angebote schon bei der Recherche für leuchtende Augen und ein unmissverständliches Kribbeln im Bauch.

Stechen Sie beispielsweise in See und erkunden Sie exotische Orte und Inseln im Indischen Ozean. Lassen Sie sich von Glanz und Gloria in Dubai begeistern. Entspannen Sie sich an Bord eines modernen Luxus Kreuzfahrtschiffs und lassen Sie sich nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. Tauchen Sie ein in das kristallklare Wasser der Seychellen und lassen Sie an traumhaften Stränden den pulverfeinen Sand durch die Zehen rieseln. Schalten Sie in einem luxuriösen Bungalow auf Mauritius gänzlich ab und verbringen Sie in diesem Jahr nicht nur ein unvergessliches Weihnachtsfest, sondern ebenfalls einen eindrucksvollen Start ins neue Jahr.

Unvergessliche Weihnachtstage ohne Stress

Selbstverständlich lässt sich der wohlverdiente Luxus am Ende des Jahres nicht nur auf einem modernen Kreuzfahrtschiff oder einer gecharterten Yacht finden. Auch per Flugzeug können Sie im Handumdrehen atemberaubende Locations erreichen, die eine einzigartige Weihnachtszeit versprechen. Oder Sie mieten hierzulande eine Unterkunft mit all den Annehmlichkeiten, die Sie die stressigen Tage vor und zwischen den Feiertagen gänzlich vergessen lassen.

Packen Sie Ihre Koffer und planen Sie auch etwas Platz für passende Geschenke und Deko ein, denn auch im Weihnachtsurlaub müssen Sie auf festliche Dekoration oder einen wunderschönen Weihnachtsbaum nicht verzichten. Von luxuriösen Geschenken wie einer Rolex über handbemalte Krippenfiguren  und besinnliche Weihnachtsmusik – Sie bestimmen, wie Ihr Weihnachtsfest in diesem Jahr aussehen soll.

Ob Golf, Reitausflüge, Tauchen in farbenfrohen Korallenriffen, ein exotischer Spa, eine umwerfende Dachterrasse unter freiem Himmel, Skifahren in den Alpen oder ein romantisches Hotel am Ende der Welt – wie möchten Sie Weihnachten 2021 verbringen?

Christmas far far away

Eins ist sicher: Auch wer an Weihnachten unterwegs ist, muss auf Weihnachtsstimmung und Besinnlichkeit nicht verzichten. Denn trotz Hummer, Kaviar und erstklassiger Kost, möchten Viele am 24. Dezember nicht auf Weihnachtsklassiker wie Kerzen oder Weihnachtslieder verzichten. Und auch wer lediglich Platz für eine einzelne Tannenbaumkugel im Gepäck hat, um die gewählte Luxusunterkunft zu dekorieren, findet bei Anbietern wie Holyart einzigartige Produkte für jeden Geschmack. Hochwertige Handarbeitskunst und passende Details für einen unvergesslichen Weihnachtsabend sorgen so auch unterwegs für die passende Stimmung.  Unabhängig davon, ob Sie in diesem Jahr fremde Kulturen entdecken oder einige luxuriöse Tage an einem idyllischen Plätzchen in Deutschland verbringen möchten – stellen Sie sich auf entspannte Tage ein und entfliehen Sie der stressigen Weihnachtszeit.

Die neuesten Artikel

Die beliebtesten Artikel